Genetec Mission Control™-Bereitstellungsarchitekturen - Genetec Mission Control™ 2.13.4.0

Genetec Mission Control™ – Bereitstellungshandbuch 2.13.4.0

series
Genetec Mission Control™ 2.13.4.0
revised_modified
2020-12-09

Sie können Genetec Mission Control™ je nach vorhandener Systemarchitektur und Anforderungen auf unterschiedliche Weise bereitstellen.

Bereitstellung von Genetec Mission Control™

Die Vorfallverwaltung über Genetec Mission Control™ umfasst die folgenden Komponenten:
  • Security Center Directory
  • Incident Manager-Rolle (installiert als Teil von Genetec Mission Control™)
  • SQL Server
  • RabbitMQ-Server
  • Vorfallüberwachung-Task in Security Desk (installiert als Teil von Genetec Mission Control™)
Sie müssen die gleiche Version von Genetec Mission Control™ wie folgt installieren:
  • Auf allen Security Center-Servern, auf denen sich die Directory-Rolle befindet.

    Dies ist erforderlich, um das Plugin zu erstellen, das Directory-Ereignisse in RabbitMQ veröffentlicht, die von der Incident Manager-Rolle abgerufen werden.

  • Auf allen Security Center-Servern, die die Incident Manager-Rolle hosten müssen.
  • Auf allen Security Center-Client-Workstations, die Vorfallüberwachung-Tasks benötigen.

Bestimmen der optimalen Bereitstellungsoption für Sie

Verwenden Sie den folgenden Fragebogen, um die beste Bereitstellungsarchitektur zu ermitteln, die Ihren Anforderungen entspricht:

Kriterien Bereitstellungsmodell 1 Bereitstellungsmodell 2 Bereitstellungsmodell 3
-Unterstützung Nein Ja Ja
Anzahl der Arbeitsplätze 0-3 3-10 10+
Anzahl aktiver Vorfälle pro Tag 0-100 100-500 500+
Anzahl der Ereignisse pro Sekunde 1-100 100-300 300-600
Anzahl der Quelleinheiten (Kameras, Türen usw.) 0-300 300-999 1000+
Komplexität des Automatisierungs-Workflows für Vorfälle Einfach1 Komplex2 Komplex2

1 Einzelne Aktivität ohne Bedingung. Beispiel: Beschreibung ändern in "Neue Beschreibung".

2 Mehrere Aktivitäten. Beispiel: (1) Beschreibung ändern → (2) Auf Status warten → (3) Priorität ändern → (4) Auf Status warten → (5) Spaltenfarbe → (6) Beschreibung ändern.

Integration mit Sipelia™

Wenn Sie öffentliche Kommunikationsfunktionen von Sipelia™ verwenden möchten, muss der Sipelia™-Client auf dem Genetec Mission Control™-Server installiert sein.