Erstellen von E/A-Zonen - Security Center 5.10

Security Center – Administratorhandbuch 5.10

series
Security Center 5.10
revised_modified
2021-03-19

Damit die Eingänge einer Synergis™ Einheit die Ausgangsrelais anderer Synergis™ Einheiten auslösen (auch dann, wenn nur einige oder keine davon mit dem Access Manager verbunden sind), müssen Sie in Security Center eine I/O-Zone erzeugen.

Bevor Sie beginnen

Was Sie noch wissen sollten

Eine E/A-Zone ermöglicht Ihnen, das Verhalten der E/A-Verknüpfung auf mehreren Synergis™ Einheiten zu programmieren, wobei eine Einheit als Master-Einheit ausgewiesen ist. Alle Einheiten müssen vom gleichen Access Manager verwaltet werden. Eine E/A-Zone kann von Security Desk aktiviert und deaktiviert werden, solange die Master-Einheit online ist.

Prozedur

  1. Öffnen Sie die Aufgabe Bereichsansicht.
  2. Klicken Sie auf Ein Objekt hinzufügen () > Zone.
  3. Geben Sie im Assistenten für die Zonenerstellung einen Namen und eine Beschreibung für die Zone ein.
  4. Wählen Sie den Bereich, dem diese Zone in Standort angehört und klicken Sie Nächste.
  5. Klicken Sie auf der Seite Zoneninformation auf E/A-Zone.
  6. Wählen Sie im Dialogfeld die Synergis™ Einheit aus, die unter den Peers als Master-Einheit dienen wird und klicken Sie dann auf OK.
    Die Master-Einheit ist die Synergis™ Einheit, die Sie für die E/A-Verknüpfung auswählen Ihre Auswahl kann nach dem Erstellen der E/A-Zone nicht mehr geändert werden.
  7. Klicken Sie auf Erzeugen > Schließen.

Nach Durchführen dieser Schritte

Konfigurieren Sie die E/A-Zone.