Unterschiede zwischen Parkraumüberwachungssystemen für Städte und Universitäten - Security Center 5.10

Security Center – Administratorhandbuch 5.10

series
Security Center 5.10
revised_modified
2021-03-19

Die Parkvorschriften, die Sie verwenden, und wie Sie diese konfigurieren, hängt davon ab, ob Ihr Parkraumüberwachungssystem für Städte oder für Universitäten konfiguriert ist.

Die folgende Tabelle beschreibt die Konzepte für die Parkraumüberwachung und Funktionen der beiden Systeme:

Konzept oder Funktion Parkraumüberwachung in Städten Parkraumüberwachung für Universitäten
Gleichzeitige Überprüfung von Parkberechtigungen und Zeitüberschreitung Ja Nein
Zeitüberschreitung Stadtviertel Ja Ja
Block-Fläche - Zeitüberschreitung Ja Unterstützt, wird jedoch in der Regel nicht eingesetzt.
Gleiche Position - Zeitüberschreitung Ja Unterstützt, wird jedoch in der Regel nicht eingesetzt.
Mehrfachverstöße Ja Ja
Zulassungen Ja Ja1
Berechtigungseinschränkungen Nein Ja
Gemeinschaftliche Genehmigungen Ja Ja
Parkplätze („Zonen“) Ja Ja
Räderbildverarbeitung Ja2 Nein
Langfristige Zeitüberschreitung Ja4 Nein
Hotlist-Treffer Ja Ja

1 Parkberechtigungen müssen bei der Parkraumüberwachung für Universitäten über Berechtigungseinschränkungen verfügen.

2 Wird genutzt, um zusätzliche Beweise zu erhalten, dass das Fahrzeug bewegt wurde.

3 Erfordert die Option „Parkraumüberwachung in Städten durch Bildverarbeitung von Rädern“ um festzustellen, ob ein geparktes Fahrzeug während der Dauer der Zeitüberschreitung nicht bewegt wurde.