Systemmeldungen überprüfen - Security Center 5.10

Security Center – Administratorhandbuch 5.10

series
Security Center 5.10
revised_modified
2021-03-19

Wenn Sie Meldungen des Systems erhalten, können Sie diese Meldungen in der Benachrichtigungsleiste prüfen und die fehlerhaften Entitäten einer Beurteilung unterziehen.

Was Sie noch wissen sollten

Sie können drei Arten von Systemmeldungen erhalten:
  • Funktionsprobleme
  • Warnungen
  • Meldungen
BEMERKUNG: Systemmeldungen unterscheiden sich von Systemzustandsereignissen in Bezug auf Einheiten. Die einzigen Systemmeldungen mit entsprechenden Systemzustandsereignissen im Bericht Systemzustandsverlauf sind die Funktionsprobleme. Diese entsprechenden Systemzustandsereignisse haben den Schweregrad Fehler.

Prozedur

  1. Klicken Sie doppelt in der Benachrichtigungsablage auf das Symbol Systemmitteilungen ().
  2. Wählen Sie auf der Seite Funktionsprobleme () im Dialogfeld Systemmitteilungen eine der folgenden Optionen:
    • Wählen Sie zum Sortieren der Funktionsprobleme in der Liste Sortieren nach, wie die Funktionsprobleme angezeigt werden sollen. Sie können Funktionsprobleme alphabetisch nach Funktionsereignistyp, nach Ereigniszeitstempel, Computer (Computername) oder Quelle (Entitätsname) sortieren.
    • Klicken Sie auf die Einheit, um die Konfigurationsseite einer Einheit zu öffnen.
    • Um den Task Integritätsverlauf zu starten und Systemzustandsereignisse anzuzeigen, wählen Sie ein Integritätsereignis aus und klicken Sie dann auf Integritätsverlauf ().
    • Um ein Funktionsproblem zu schließen, wählen Sie es aus und klicken Sie dann auf Systemzustandsereignis schließen ().
      BEMERKUNG: Wenn ein Funktionsproblem verworfen wird, wird es aus der Liste gelöscht und das entsprechende Systemzustandsereignis wird nicht mehr als aktiv betrachtet. Das bedeutet, dass das Ereignis nicht aufgelistet wird, wenn Sie einen Bericht zum Systemzustandsverlauf mit aktiviertem Filter Aktuelle Systemzustandsereignisse anzeigen generieren.
    • Klicken Sie auf Aktualisieren, um den Inhalt zu aktualisieren, der auf der Seite Funktionsprobleme angezeigt wird.
  3. Auf der Seite Warnungen () haben Sie folgende Möglichkeiten:
    • Klicken Sie auf die Einheit, um die Konfigurationsseite einer Einheit zu öffnen.
    • Klicken Sie auf Details (), um das Fenster Diagnose zu öffnen, in dem weitere Einzelheiten über die Warnung verfügbar sind.

      Im Fenster Diagnose können Sie die Warnung als Textdatei speichern.

  4. Wählen Sie auf der Seite Nachrichten () eine Nachricht aus und nutzen Sie eine der folgenden Optionen:
    • Klicken Sie auf In die Zwischenablage kopieren (), um die ausgewählte Nachricht in die Zwischenablage zu kopieren.
    • Klicken Sie zum Löschen einer ausgewählten Nachricht auf Löschen ().
    • Klicken Sie auf Alles löschen, um alle Meldungen zu löschen.
  5. Schließen Sie das Dialogfeld Systemmeldungen.