Genetec Patroller™ mit Security Center verbinden - Security Center 5.10

Security Center – Administratorhandbuch 5.10

series
Security Center 5.10
revised_modified
2021-03-19

Sie müssen Genetec Patroller™ und Security Center konfigurieren, damit der ALPR Manager die von ihm gesteuerten Genetec Patroller™ Einheiten erkennen und mit ihnen kommunizieren kann.

Prozedur

  1. Klicken Sie auf der Startseite in Security Center Config Tool auf System > Rollen und wählen Sie dann den ALPR Manager, den Sie konfigurieren möchten.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Eigenschaften und anschließend auf Live.
  3. Wählen Sie in der Option Eingangsport den Port aus, der die von den Patrollern eingehende Verbindungsanfragen überwachen soll.
  4. Um die Kommunikation zwischen Security Center und Genetec Patroller™ Config Tool zu verschlüsseln, wählen Sie die Option Kommunikationskanal verschlüsseln.
    WICHTIG: Diese Einstellung muss auch in Genetec Patroller™ Config Tool angewendet werden.
  5. Um Security Center zu erlauben, auch eingehende Verbindungen von nicht verschlüsselten Patrollers zu akzeptieren, wählen Sie die Option Nicht verschlüsselte Meldungen akzeptieren.
  6. Klicken Sie auf Anwenden.
  7. Öffnen Genetec Patroller™ Config Tool.
  8. Gehen Sie zu Security Center und aktivieren Sie die Option Mit Security Center verbinden.
  9. Geben Sie die IP-Adresse des Security Center-Computers ein, auf dem die ALPR Manager-Rolle gehostet wird.
  10. Geben Sie die Portnummer ein, die der Genetec Patroller™ für die Verbindung zur ALPR Manager-Rolle nutzen soll.
  11. Wenn Sie die Option Kommunikationskanal verschlüsseln in Security Center Config Tool wählen, schalten Sie die Option „Kommunikationskanal verschlüsseln“ ein.
  12. Wählen Sie die Live-Ereignisse aus, die Sie an Security Center senden möchten.
  13. Geben Sie neben Regelmäßige Übertragung an, wie häufig Hotlist- und Genehmigungsänderungen auf die Genetec Patroller™ heruntergeladen werden (wenn eine Live-Verbindung verfügbar ist). Standardmäßig wird die Übertragung alle 240 Minuten durchgeführt. Sie können die regelmäßige Übertragung bei bestimmten Hotlists (nicht Genehmigungslisten) in Config Tool auf der Hotlist-Seite „Erweitert“ deaktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren von erweiterten Hotlist-Einstellungen.
  14. Klicken Sie auf Anwenden.