Die AutoCAD-Importfunktion aktivieren - Security Center 5.10

Security Center – Administratorhandbuch 5.10

series
Security Center 5.10
revised_modified
2021-03-19

Um AutoCAD-Blöcke als Kartenobjekte zu importieren, müssen Sie zuerst die Importfunktion für AutoCAD-Blöcke aktivieren.

Bevor Sie beginnen

Wenden Sie sich an Ihren Genetec Inc.-Vertreter, um diese Funktion auf Ihrem System zu aktivieren.

Was Sie noch wissen sollten

In AutoCAD ist ein Block eine Sammlung von geometrischen Formen, die zu einem einzelnen benannten Objekt zusammengefasst werden, welchen Sie wiederholt verwenden können. So wie Security Center-Entitäten können auch AutoCAD-Blöcke Objekte aus der echten Welt repräsentieren, wie Kameras, Türen, Lesegeräte usw.

Wenn Sie eine AutoCAD-Blockdefinition mit einem Security Center-Entitätstyp synchronisieren möchten, können Sie während des Kartenerstellungsprozesses oder nach der Erstellung der Karte Blockinstanzen als Kartenobjekte importieren.

Um eine AutoCAD-Blockinstanz hinzuzufügen, muss der Name der Blockinstanz mit dem Namen einer bestehenden Security Center-Entität übereinstimmen. Um AutoCAD-Blöcke in eine geografische Karte zu importieren, muss die Blockdefinition Latitudinal- und Longitudinalattribute haben.
WICHTIG: Um Türlesegeräte zu importieren, muss der Blockinstanzname das Format „Türname (Türseite)“ befolgen, wobei Türname der Name der Türentität ist und Türseite der Name der Türseite, auf welcher das Lesegerät angebracht ist. Türseiten werden standardmäßig "Hinein" und "Hinaus" auf der Seite Hardware der Tür genannt.

Prozedur

  1. Öffnen Sie in einem Texteditor die Datei Lnk.Maps.config, die sich im Ordner ConfigurationFiles Ihres Security Center-Installationsordners befindet.
  2. Fügen Sie den folgenden Code der Zeile <Maps> hinzu:
    EnableAutoCadImport="True"
  3. Speichern Sie die Datei Lnk.Maps.config und starten Sie dann Config Tool neu.

Ergebnisse

Ein neuer Befehl, Entitäten von AutoCAD synchronisieren, wird zum Menü Karte des Tasks Kartendesigner hinzugefügt. Wenn Sie das nächste Mal eine Karte aus einer AutoCAD-Datei erstellen, folgt der Schritt Entitäten von AutoCAD Synchronisieren (optional) dem Schritt Wählen Sie Ihren Hintergrund im Kartenerstellungsprozess.