Vorfallerinnerungen einrichten in Genetec Mission Control™ - Genetec Mission Control™ 2.13.4.0

Genetec Mission Control™ – Benutzerhandbuch 2.13.4.0

Applies to
Genetec Mission Control™ 2.13.4.0
Last updated
2020-10-30
Content type
Handbücher
Handbücher > Bedienungshandbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product line
Mission Control > Genetec Mission Control™
Version
2.13

Um sicherzustellen, dass keine Vorfälle übersehen werden, können Sie Erinnerungen einrichten, die in regelmäßigen Abständen in der Benachrichtigungsleiste aller Empfänger von Vorfällen erscheinen, bis die Vorfälle geschlossen werden.

Was Sie noch wissen sollten

  • Sie müssen über die Berechtigung Vorfallerinnerungen hinzufügen verfügen, um Erinnerungen im Task Vorfallüberwachung konfigurieren zu können.
  • Vorfälle mit konfigurierter Erinnerung sind in der Vorfallliste mit einem Glockensymbol () gekennzeichnet.
  • Pro Vorfall kann nur eine Erinnerung konfiguriert werden.
  • Um eine Vorfallerinnerung hinzuzufügen, müssen Sie der Vorfallbesitzer sein oder der Vorfall darf keinen Besitzer haben.
  • Wenn Sie über die Berechtigung Erinnerungen ändern/löschen verfügen, können Sie eine Erinnerung, die bereits konfiguriert wurde, ändern oder löschen.
  • Erinnerungen können im Automatisierung-Workflow für Vorfälle auch so konfiguriert werden, dass sie immer unter den gleichen Bedingungen automatisch hinzugefügt werden.

Prozedur

So fügen Sie einem Vorfall eine Erinnerung hinzu:

  1. Klicken Sie im Task Vorfallüberwachung mit der rechten Maustaste auf einen Vorfall. Klicken Sie dann auf Erinnerung hinzufügen.
    Wenn eine andere Person Vorfallbesitzer ist, müssen Sie zuerst Besitz am Vorfall übernehmen.
    Das Dialogfeld Eine Erinnerung konfigurieren wird geöffnet.
  2. Konfigurieren Sie die gewünschten Erinnerungseinstellungen:
    Wiederholung
    Das Intervall, in dem die Erinnerungsbenachrichtigung während der gesamten Lebensdauer des Vorfalls angezeigt wird. Wählen Sie eine der folgenden Optionen:
    Einmal
    Einmal zur angegebenen Zeit.
    Jede Minute
    Jede Minute.
    Stündlich
    Zu einer bestimmten Minute in jeder Stunde.
    Täglich
    Zu einer bestimmten Zeit an jedem Tag.
    Wöchentlich
    Jede Woche an einem bestimmten Tag und zu einer bestimmten Zeit.
    Beim Start
    Sofort.
    Intervall
    In regelmäßigen Zeitabständen in Tagen, Stunden und Minuten, beginnend mit dem Zeitpunkt, an dem die Erinnerung erstellt wurde.
    Bestimmte Nachricht anzeigen
    Zeigen Sie eine Textnachricht mit der Vorfallerinnerung an.
    Vorfall auslösen
    Vorfalltyp, der jedes Mal ausgelöst wird, wenn die Erinnerung angezeigt wird.
  3. Klicken Sie auf Speichern.
    Ein Abschnitt Erinnerung wird zum Vorfalldetailbereich hinzugefügt.

So ändern oder löschen Sie eine Vorfallerinnerung:

  1. Wählen Sie eine der folgenden Optionen:
    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Vorfall und klicken Sie dann auf Erinnerung ändern oder Erinnerung löschen.
    • Klicken Sie im Vorfalldetailbereich auf die drei vertikalen Punkte neben dem Abschnitt Erinnerung und dann auf Erinnerung ändern oder Erinnerung löschen.

Beispiel

Wenn z. B. ein Vorfall Türstörung vorliegt und die Reparatur mehrere Tage in Anspruch nehmen wird, können Sie eine tägliche Erinnerung einrichten, die einen Vorfall Türinspektion auslöst, um Sie daran zu erinnern, dass Sie jeden Tag einen Statusbericht vom Wartungspersonal erwarten.

Sie können den Vorfall Türinspektion so einstellen, dass jeden Tag um 15:00 Uhr eine Erinnerung ausgelöst wird. Sie können den Vorfall Türinspektion schließen, wenn Sie den Bericht vom Wartungspersonal erhalten. Sie können den Vorfall Türstörung schließen, wenn die Tür repariert ist. Die tägliche Türinspektion-Erinnerungen sind damit beendet.

In diesem Video erfahren Sie mehr. Klicken Sie auf das Symbol Untertitel (CC), um Videountertitel in einer der verfügbaren Sprachen einzublenden.

BEMERKUNG: Obwohl wir uns bemühen, unsere Videos stets aktuell zu halten, können die präsentierten Informationen bei jeder neuen Version veraltet sein. Falls Sie Fehler in diesem Video finden, kontaktieren Sie uns bitte.