Vorfallsliste in Security Desk - Mission Control 3.2.0.0

Genetec Mission Control™ – Benutzerhandbuch 3.2.0.0

Applies to
Mission Control 3.2.0.0
Last updated
2023-10-19
Content type
Handbücher > Benutzerhandbücher
Language
Deutsch
Product
Mission Control
Version
3.2
Category
Benutzerhandbücher

Mit der Vorfallsliste in Security Desk können Sie eine globale Übersicht über die aktiven Genetec Mission Control™-Vorfälle sehen und Vorfälle nach Typ, Priorität usw. sortieren und gruppieren.

Informationen in der Vorfallsliste

Die folgende Abbildung zeigt ein Beispiel für Informationen, die über die Vorfallsliste im Task Vorfallsüberwachung verfügbar sind:

Die folgenden Spalten sind in der Vorfallsliste verfügbar:
Vorfall
Eindeutige ID, die jedem Vorfall zugewiesen wird.
Name
Vorfallstyp.
Priorität
Priorität des Vorfalls.
Status
Status des Vorfalls.
Beschreibung
Beschreibung des Vorfalls.
Ausgelöste Ereignisse
Ereignisse, die den Vorfall ausgelöst haben.
Auslösungszeit
Zeitpunkt, zu dem der Vorfall in Mission Control ausgelöst wurde.
Quelleinheiten
Einheit, auf der der Vorfall ausgelöst wird.
Bereich
Physischer oder virtueller Ort (Raum, Stockwerk, Gebäude, Zone usw.), an dem der Vorfall aktiv ist.
Ort
Einheit (Bereich, Videoeinheit, Tür usw.), auf der der Vorfall aktiv ist.
Externe ID
ID, die den Vorfall mit einem externen System verknüpft.
Kategorie
Vorfallskategorie.
Überwacht von
Benutzer, der den Vorfall überwacht. Wenn der Vorfall von mehreren Benutzern überwacht wird, wird stattdessen die Anzahl der Benutzer angegeben.
Reaktionszeit
Die Zeit, die für den Übergang des Vorfalls vom Status Neu in einen beliebigen anderen Status benötigt wurde.
Auflösungszeit
Die Zeit, die für den Übergang des Vorfalls von der ersten Reaktion auf den Vorfall bis zur letzten Statusänderung in Aufgelöst benötigt wurde.
BEMERKUNG: Wenn Sie den Status eines Vorfalls von Aufgelöst in In Bearbeitung und dann in Aufgelöst ändern, wird die Auflösungszeit aktualisiert, um die im vorherigen Status Aufgelöst verbrachte Zeit zu berücksichtigen.
Empfänger
Benutzer und Benutzergruppen, an die der Vorfall weitergeleitet wurde.
Erinnerung
Durch ein Glockensymbol () wird angegeben, dass eine Erinnerung für den Vorfall konfiguriert ist.
Eigentümer
Name des Vorfallsinhabers (Benutzers).
Gewährte Reaktionszeit
Die maximale Reaktionszeit für diesen Vorfallstyp. Die Berechtigung TTR-Metriken ist erforderlich, um diesen Wert zu melden.
Gewährte Mindestauflösungszeit
Die Mindestauflösungszeit für diesen Vorfallstyp. Die Berechtigung TTR-Metriken ist erforderlich, um diesen Wert zu melden.
Maximal gewährte Auflösungszeit
Die maximale Auflösungszeit für diesen Vorfallstyp. Die Berechtigung TTR-Metriken ist erforderlich, um diesen Wert zu melden.
Beaufsichtigung
Zeigt über ein Häkchen an, ob Sie der Supervisor dieses Vorfalls sind. Diese Spalte ist ausgeblendet, wenn Sie nicht der Supervisor von Benutzern sind.
Letztes Ereignis
Letztes Ereignis, das zum Vorfall zusammengefasst wurde.
Zeit des letzten Ereignisses
Zeitpunkt des Auftretens des letzten zum Vorfall aggregierten Ereignisses.
Breitengrad
Breitengrad des Vorfalls auf der georeferenzierten Karte.
Längengrad
Längengrad des Vorfalls auf der georeferenzierten Karte.
Alarmkontext
Kontext des ausgelösten Alarms, der einem aktiven Vorfall zugeordnet ist.
<Name des zusätzlichen Felds>
Zusätzliche Eigenschaften, die für einen aktiven Vorfall im Config Tool konfiguriert wurden.
Ton
Durch ein Tonsymbol () neben dem Vorfallsnamen wird angegeben, dass für den Vorfall ein Ton konfiguriert ist. Der Vorfallston kann durch Klicken auf das Symbol stummgeschaltet werden.

Aktionen, die Sie in der Vorfallsliste durchführen können

Sortieren und Gruppieren
In der Listenanzeige können Sie Vorfälle nach den verschiedenen verfügbaren Spalten sortieren und gruppieren. Sie können Spalten in der Anzeige ein- und ausblenden oder einen Filter verwenden, um sich auf eine Teilmenge der verfügbaren Informationen zu konzentrieren. Die Sortierung und Gruppierung der Spalten wird im Task Vorfallsüberwachung gespeichert.
Details zum Vorfall
Sie können auf einen Vorfall aus der Liste klicken, um die Karte auf den ausgewählten Vorfall zu zentrieren. Die Vorfallsdetails werden im Vorfalldetailbereich angezeigt.
Überwachung
Mit einem Doppelklick auf einen Vorfall öffnen Sie den Task Überwachung, der den Vorfall und die angehängten Einheiten jeweils in einer anderen Kachel anzeigt. Wenn die Videooptionen für Vorfälle so konfiguriert sind, dass Live- und Wiedergabevideos angezeigt werden, werden sie jeweils in einer separaten Kachel angezeigt.