Bereitstellen von RabbitMQ auf einem separaten Server - Genetec Mission Control™ 2.13.2.0

Genetec Mission Control™ – Bereitstellungshandbuch 2.13.2.0

Applies to
Genetec Mission Control™ 2.13.2.0
Last updated
2020-04-22
Content type
Handbücher
Handbücher > Bereitstellungshandbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product line
Mission Control > Genetec Mission Control™
Version
2.13

Wenn RabbitMQ nicht auf demselben Server wie die Incident Manager-Rolle bereitgestellt wird, müssen Sie nach der Installation oder Aktualisierung von RabbitMQ ein Zertifikat vom RabbitMQ-Server auf den Server kopieren, auf dem die Incident Manager-Rolle gehostet wird.

Bevor Sie beginnen

Installieren oder aktualisieren Sie RabbitMQ auf einem anderen Server als die Incident Manager-Rolle. Weitere Informationen finden Sie unter Genetec Mission Control™ installieren.

Prozedur

  1. Erstellen Sie auf dem Server, auf dem die Incident Manager-Rolle gehostet wird, den folgenden Ordner: C:\Program Files (x86)\Genetec\RabbitMQ.
  2. Navigieren Sie auf dem Server, auf dem RabbitMQ installiert ist, zu C:\Program Files (x86)\Genetec\RabbitMQ und kopieren Sie das Zertifikat Cert.pem.
  3. Navigieren Sie auf dem Server, auf dem die Incident Manager-Rolle gehostet wird, zu C:\Program Files (x86)\Genetec\RabbitMQ und fügen Sie das Zertifikat Cert.pem ein.
  4. Wiederholen Sie die Schritte 2–3 für jeden Server, auf dem RabbitMQ separat von der Incident Manager-Rolle installiert ist.
    WICHTIG: Wenn Sie mehrere Zertifikate von verschiedenen RabbitMQ-Servern kopieren, müssen Sie diese umbenennen. Beispiel: Cert_server1.pem und Cert_server2.pem. Umbenannte Zertifikate dürfen weder CA noch KEY enthalten.
  5. Starten Sie die Incident Manager-Rolle neu.
  6. Wenn der Incident Manager-Rolle ein sekundärer Server zugewiesen ist, wiederholen Sie den gleichen Vorgang auf dem sekundären Server.