Bereitstellungsoption für das Security Center Directory: eigenständiger Computer - Genetec Mission Control™ 3.0.6.0

Genetec Mission Control™ – Bereitstellungshandbuch 3.0.6.0

Product
Genetec Mission Control™
Content type
Handbücher > Bereitstellungshandbücher
Version
3.0
Release
3.0.6.0
Language
Deutsch
Last updated
2022-11-03

Sie können das Security Center Directory auf einem eigenständigen Computer getrennt vom Rest der Genetec Mission Control™-Komponenten bereitstellen.

Vorteile: Directory auf einem eigenständigen Computer

Security Center-Directory-Ressourcen werden nicht geteilt
Andere Dienste verwenden nicht die gleichen Ressourcen und beeinflussen daher nicht die Leistung oder Verfügbarkeit des Security Center Directory.
Geringer Wartungsaufwand
Es müssen nur zwei Computer überwacht und verwaltet werden: einer für das Security Center Directory und einer für alle anderen Genetec Mission Control™-Komponenten.

Nachteile: Directory auf einem eigenständigen Computer

Komplizierte Bereitstellung
Dieses Bereitstellungsmodell ist etwas aufwändiger, da Sie den Security Center Server auf einem separaten Computer manuell installieren und dann das Security Center Directory auf diesen Server verschieben müssen.
Höhere Latenz bei der Kommunikation
Die Kommunikation zwischen dem Security Center Directory und allen anderen Genetec Mission Control™-Komponenten benötigt möglicherweise etwas mehr Zeit.
Die Netzwerkumgebung beeinträchtigt die Betriebszeit
Probleme bei der Netzwerkumgebung zwischen dem Security Center Directory und anderen Genetec Mission Control™-Komponenten haben direkte Auswirkungen auf den Dienst.
Keine Fehlerbeständigkeit oder Fehlertoleranz
Probleme mit dem Computer, auf dem das Security Center Directory ausgeführt wird, beeinträchtigen alle anderen Komponenten.
Wenn die Verbindung zum Computer mit all den anderen Diensten verloren geht, sind alle diese Dienste nicht mehr verfügbar, obwohl das Security Center Directory weiterhin verfügbar ist.
Das Aktualisieren Ihres Windows-Computers kann zu einer Ausfallzeit führen
Jedes Mal, wenn Sie Ihr System aktualisieren, gibt es eine Ausfallzeit, wenn das System neu startet.