SQL-Berechtigungen auf einem Remote-SQL-Servern zuweisen - Genetec Mission Control™ 3.0.6.0

Genetec Mission Control™ – Bereitstellungshandbuch 3.0.6.0

Product
Genetec Mission Control™
Content type
Handbücher > Bereitstellungshandbücher
Version
3.0
Release
3.0.6.0
Language
Deutsch
Last updated
2022-11-03

Sie müssen über die erforderlichen SQL-Berechtigungen auf dem Remote-SQL-Server mit Genetec™ Server-Services verfügen, bei dem die Incident-Manager-Rolle aktiv ist.

Bevor Sie beginnen

Installieren Sie SQL Server Management Studio (SSMS) auf Ihrem System. Sie können eine Instanz von Microsoft.com herunterladen.

Informationen zur Installation von SQL Server auf einem separaten Laufwerk finden Sie im Installations- und Upgrade-Handbuch von Security Center.

Was Sie noch wissen sollten

Security Center bietet zwei Modi von Benutzerauthentifizierunng beim Verbinden mit SQL Server:
Windows-Authentifizierung
Standardmäßig konfiguriert. SQL Server hat die gleichen Anmeldedaten wie der Windows-Administrator.
SQL-Server-Authentifizierung
Konfigurieren Sie für fortgeschrittene Szenarios. Dies ermöglicht duale Authentifizierung, da beim Konfigurieren dieser Option die Standard-Windows-Authentifizierung auch verfügbar ist.

Prozedur

So konfigurieren Sie duale Authentifizierung:

  1. Öffnen Sie SQL Server Management Studio.
  2. Klicken Sie im Bereich Object Explorer mit der rechten Maustaste auf die SQL-Server-Instanz und wählen Sie Eigenschaften aus.
    Das Dialogfenster Servereigenschaften wird geöffnet.
  3. Klicken Sie im Bereich Eine Seite auswählen auf Sicherheit.
  4. Im Abschnitt Serverauthentifizierung wählen Sie SQL-Server- und Windows-Authentifizierungsmodus und klicken Sie auf OK.
    BEMERKUNG: Damit Ihre Konfiguration angewendet wird, müssen Sie SQL Server neu starten.
  5. Starten Sie SQL Server neu:
    1. Öffnen Sie den SQL Server-Konfigurationsmanager.
    2. Wählen Sie im Bereich SQL Server Configuration Managerdie Option SQL Server Services aus.
    3. Führen Sie einen Rechtsklick auf SQL Server (SQLEXPRESS)aus und klicken Sie dann auf Neustart.
    Die duale Authentifizierung ist jetzt konfiguriert.
  6. Erstellen Sie neue SQL-Server-Anmeldedaten mithilfe der SQL-Server-Authentifizierung:
    1. Klicken Sie im Bereich Objekt-Explorer auf Sicherheit > Anmeldungen > Neue Anmeldung.
      Das Fenster Anmeldung – neu wird geöffnet.
    2. Wählen Sie SQL-Server-Authentifizierung aus.
      TIPP: Merken Sie sich die Anmeldedaten für SQL-Server. Sie bräuchten eine Zugriffsberechtigung auf Administratorebene, um diese zurückzusetzen.
    3. Geben Sie einen Anmeldenamen ein.
    4. Geben Sie ein neues Passwort ein.
    5. Deaktivieren Sie die Option Passwortrichtlinie anwenden.
    6. Wählen Sie in der Liste Standarddatenbank die Option IncidentManagement aus.
    7. Wählen Sie im Bereich Eine Seite auswählen die Option Serverrollen aus.
    8. Wählen Sie im Abschnitt Serverrollen eine der folgenden Optionen aus:
      öffentlich
      Für Security Center-Versionen 5.10.1.0 und neuer.
      dbcreator
      Für Security Center-Versionen 5.10.0.0 und älter.