Das SNMP-Client-Protokoll aktivieren - Industrial IoT 5.0.0.0 | BACnet | Modbus | OPC Client | SNMP Manager

Industrial IoT Plugin-Leitfaden 5.0.0.0

Applies to
Industrial IoT 5.0.0.0 | BACnet | Modbus | OPC Client | SNMP Manager
Last updated
2022-09-14
Content type
Handbücher > Plugin- und Extension-Handbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product
Industrial IoT
Version
5.0

Bevor Sie ein SNMP-Gerät in Ihrem System registrieren können, müssen Sie das SNMP-Client-Protokoll auf der Industrial IoT-Plugin-Rolle aktivieren.

Prozedur

  1. Öffnen Sie auf der Config Tool-Startseite den Task Plugins.
  2. Wählen Sie im Entitätsbrowser die Industrial IoT-Plugin-Rolle aus und klicken Sie auf die Registerkarte Protokolle.
  3. Schalten Sie in der Liste Protokolle den Schalter SNMP-Client ein.
  4. Konfigurieren Sie im Abschnitt SNMP-Client rechts die folgenden Einstellungen und klicken Sie auf Anwenden.
    UDP-Portbereiche
    Der Bereich ausgehender Ports, die zum Abfragen von SNMP-Geräten verwendet werden. Ein größerer Portbereich ermöglicht Security Center, eine größere Anzahl von Geräten gleichzeitig abzufragen.
    Abfrageintervall
    Die Frequenz, in der Security Center das SNMP-Gerät abfragt. Der Standardwert beträgt 60 Sekunden.
    Zeitüberschreitung
    Die Zeit (in Sekunden), die ein Gerät hat, um auf eine Anforderung zu antworten, die von der Industrial IoT-Plugin-Rolle gesendet wurde. Der Standardwert beträgt 30 Sekunden. Wenn Sie viele abgelaufene Anforderungen erhalten, erhöhen Sie diese Nummer.