Legacy-Plugins zu Industrial IoT 5.0.0.0 migrieren - Industrial IoT 5.0.0.0 | BACnet | Modbus | OPC Client | SNMP Manager

Industrial IoT Plugin-Leitfaden 5.0.0.0

Applies to
Industrial IoT 5.0.0.0 | BACnet | Modbus | OPC Client | SNMP Manager
Last updated
2022-09-14
Content type
Handbücher > Plugin- und Extension-Handbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product
Industrial IoT
Version
5.0

Wenn Sie eine der Legacy-Plugin-Rollen verwendet haben (BACnet, Modbus, OPC-Client oder SNMP-Manager), müssen Sie die von ihnen verwalteten Entitäten zur neuen Industrial IoT-Plugin-Rolle migrieren.

Was Sie noch wissen sollten

  • Ab Version 5.0.0.0 ist nur die Industrial IoT-Plugin-Rolle zum Verwalten aller IoT-Protokolle erforderlich. Aus diesem Grund werden nur die Time-Series-Einstellungen für die Industrial IoT-Plugin-Rolle aufbewahrt. Die Time-Series-Einstellungen für die Legacy-Plugin-Rollen gehen verloren.
  • Damit die Migration funktioniert, muss die Industrial IoT-Datenbank die Windows-Authentifizierung verwenden.

Prozedur

  1. Öffnen Sie auf der Config Tool-Startseite den Task Plugins.
  2. Wählen Sie die Industrial IoT-Plugin-Rolle aus und klicken Sie auf die Registerkarte Eigenschaften.
    Wenn Sie Legacy-Plugin-Rollen in Ihrem System haben, wird unter dem Abschnitt Time Series auf der Seite Eigenschaften ein dritter Abschnitt angezeigt.
    Config Tool zeigt die Seite „Eigenschaften“ der Industrial IoT-Plugin-Rolle, mit einem Abschnitt für das Importieren von Legacy-Plugin-Datenbanken. „
  3. Klicken Sie im Abschnitt Importieren auf die Dropdown-Liste, wählen Sie ein Plugin für die Migration aus und klicken Sie auf Importieren.
    Das Dialogfeld Importierung wird geöffnet.
    Config Tool zeigt die Seite „Eigenschaften“ der Industrial IoT-Plugin-Rolle, mit einem Abschnitt für das Importieren von Legacy-Plugin-Datenbanken.
  4. (Optional) Wählen Sie die Option Berichte importieren aus, um historische Daten aufzubewahren.
    Historische Daten enthalten Integritätsereignisse, Eingangsaktivitäten und Regelaktivitäten. Sie können diese historischen Daten mithilfe des Industrial-IoT-Untersuchungstasks anzeigen.
  5. Klicken Sie auf Importieren, um den Importvorgang zu starten.
    Der Import des ausgewählten Plugins startet. Schließen Sie dieses Fenster erst, wenn der Fortschrittsbalken 100% erreicht hat.
    Config Tool zeigt die Seite „Eigenschaften“ der Industrial IoT-Plugin-Rolle, mit einem Abschnitt für das Importieren von Legacy-Plugin-Datenbanken.
  6. Führen Sie eine der folgenden Optionen aus, sobald der Importvorgang abgeschlossen ist:
    • Klicken Sie auf Alte Datenbank löschen, um die alte Datenbank zu löschen, bevor Sie auf Schließen klicken.
    • Klicken Sie auf Schließen und löschen Sie selbst die alte Datenbank auf der Seite Ressourcen der deaktivierten Plugin-Rolle.
  7. Wiederholen Sie den gleichen Vorgang für alle Legacy-Plugins, die sich in Ihrem System befinden.
  8. Löschen Sie alle Legacy-Plugin-Rollen, die nicht mehr benötigt werden: BACnet, Modbus, OPC-Client und SNMP-Manager.