RabbitMQ und Time Series für das Industrial IoTPlugin aktualisieren - Industrial IoT 5.0.0.0 | BACnet | Modbus | OPC Client | SNMP Manager

Industrial IoT Plugin-Leitfaden 5.0.0.0

Applies to
Industrial IoT 5.0.0.0 | BACnet | Modbus | OPC Client | SNMP Manager
Last updated
2022-09-14
Content type
Handbücher > Plugin- und Extension-Handbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product
Industrial IoT
Version
5.0

Sie können die Konfiguration von Genetec™ Time Series und RabbitMQ für alle Industrial IoT-Protokolle auf der Seite Eigenschaften aktualisieren.

Bevor Sie beginnen

Stellen Sie sicher, dass Sie RabbitMQ und Genetec™ Time Series installiert haben. Weitere Informationen finden Sie unter Das Industrial-IoT-Plugin herunterladen und installieren.

Prozedur

So aktualisieren Sie die RabbitMQ-Konfiguration für Industrial IoT Plugin:

  1. Öffnen Sie auf der Config Tool-Startseite den Task Plugins.
  2. Wählen Sie die Industrial-IoT-Plugin-Rolle im Entitätsbrowser aus und klicken Sie auf die Registerkarte Eigenschaften.
  3. Geben Sie im Abschnitt RabbitMQ Folgendes ein:
    Host
    Der Hostname oder die IP-Adresse des RabbitMQ-Brokers.
    Port
    Die Portnummer für den RabbitMQ-Broker.
    Benutzername
    Der Benutzernamme für den RabbitMQ-Broker.
    Kennwort
    Das Passwort für den RabbitMQ-Broker.
  4. Klicken Sie auf Anwenden.
    Die RabbitMQ-Konfiguration wurde aktualisiert.

So aktualisieren Sie die Konfiguration von Genetec™ Time Series für Industrial IoT Plugin:

  1. Konfigurieren Sie im Abschnitt Time Series die Umschalttaste Daten erfassen und geben Sie die erforderliche Anzahl von Tagen im Feld Aufbewahrung ein.
  2. Klappen Sie den Abschnitt Erweiterte Einstellungen für Time Series aus und geben Sie Folgendes ein:
    Host
    Der Hostname oder die IP-Adresse von Time Series.
    Port
    Die Portnummer für den RabbitMQ-Broker.
    Intervall für Datenübertragung
    Das Zeitintervall zwischen aufeinanderfolgenden Anfragen bei Gerätedatenpunkten.
    Intervall für Konfigurationswiederholung
    Das Intervall, in dem die aktualisierte Konfiguration für den Time-Series-Service wirksam wird.
  3. Klicken Sie auf Anwenden.
    Die Time-Series-Konfiguration wurde aktualisiert.