Statusänderungen mithilfe von Symbolen auf Karten anzeigen - Industrial IoT 5.0.0.0 | BACnet | Modbus | OPC Client | SNMP Manager

Industrial IoT Plugin-Leitfaden 5.0.0.0

Applies to
Industrial IoT 5.0.0.0 | BACnet | Modbus | OPC Client | SNMP Manager
Last updated
2022-09-14
Content type
Handbücher > Plugin- und Extension-Handbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product
Industrial IoT
Version
5.0

Sie können unterschiedliche Symbole zum Darstellen unterschiedlicher Status von Geräten und Einheiten auf Karten verwenden und Regeln konfigurieren, um den Status eines Gerät oder einer Entität automatisch auf Basis eines Datenpunktwerts zu ändern.

Was Sie noch wissen sollten

  • Alle Status (Symbol, Name, Beschreibung) werden auf der Ebene des Industrial IoT-Plugins definiert.
  • Ein Status gilt nur für ein Gerät oder eine Entität, wenn er zur Liste Status auf seiner Seite Eigenschaften hinzugefügt wird.
  • Statusänderungen (Symbol) werden nur auf Karten angezeigt. Der Entitätsbrowser und die Bereichsansicht zeigen nur das Standardsymbol, das mit dem Gerät oder der Entität verknüpft ist.
  • Ein Status kann mithilfe der Aktion Den Status ändern von. einer Regel aktiviert werden, wenn sich der Wert eines Datenpunkts ändert.
  • Wenn mehrere Status von Regeln aktiviert werden, überwiegt jener, der sich in der Liste am höchsten befindet.
  • Wenn keine Status aktiv sind, kehr das Symbol des Geräts zum Standardsymbol zurück.

Prozedur

  1. Öffnen Sie auf der Config Tool-Startseite den Task Plugins.
  2. Wählen Sie im Entitätsbrowser ein Gerät oder eine Entität aus und klicken Sie auf die Registerkarte Eigenschaften.
  3. Klicken Sie im Abschnitt Status auf Einen Status hinzufügen ().
    Das Dialogfeld Status hinzufügen wird geöffnet. Die bestehenden Status werden in der Statusbibliothek aufgelistet.
  4. Wenn Sie den gewünschten Status nicht in der Statusbibliothek sehen, definieren Sie einen neuen:
    1. Klicken Sie im geöffneten Dialogfeld auf Einen Status hinzufügen ().
    2. Geben Sie einen Namen und eine Beschreibung für den Status ein.
    3. Klicken Sie neben dem Feld Symbol auf und wählen Sie ein Symbol aus.
      BEMERKUNG: Um ein benutzerdefiniertes Symbol anzuwenden, klicken Sie auf die Schaltfläche Durchsuchen im Dialogfeld Symbol auswählen und wählen Sie auf Ihrem lokalen System ein Symbol aus.
    4. Klicken Sie auf Speichern.
  5. Wählen Sie den gewünschten Status (Symbol) aus und klicken Sie auf Hinzufügen.
    Der ausgewählte Status wird zur Liste Status des Geräts oder der Entität hinzugefügt.
  6. Fügen Sie weitere Status zum Gerät oder zur Entität hinzu, falls erforderlich.
  7. Klicken Sie auf Anwenden.
  8. Regeln basierend auf Datenänderungen erstellen, um den Status Ihres Geräts zu ändern.

Beispiel

Wenn Sie einen Temperatursensor in einem Raum haben, können Sie alternative Symbole hinzufügen, um anzuzeigen, dass ein Raum zu heiß (oder zu kalt) ist. Wenn der Datenpunkt auf dem Sensor angibt, dass es im Raum zu heiß (oder zu kalt) ist, ändern die von Ihnen erstellten Regeln das mit dem Sensor verknüpfte Symbol auf Karten.

Nach Durchführen dieser Schritte

Verknüpfen Sie Kameras mit dem Gerät oder der Entität, falls zutreffend.