Vom Industrial IoT-Plugin verwendete Ports - Industrial IoT 5.0.0.0 | BACnet | Modbus | OPC Client | SNMP Manager

Industrial IoT Plugin-Leitfaden 5.0.0.0

Applies to
Industrial IoT 5.0.0.0 | BACnet | Modbus | OPC Client | SNMP Manager
Last updated
2022-09-14
Content type
Handbücher > Plugin- und Extension-Handbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product
Industrial IoT
Version
5.0

Stellen Sie nach der Installation des Industrial IoT-Plugins sicher, dass die Ports, die für die Kommunikation mit den benötigten Gerätetypen erforderlich sind, auf allen Netzwerk-Switch-Routern und Firewalls geöffnet sind, und dass keine anderen Anwendungen diese Ports verwenden.

BEMERKUNG: Es gibt keine Standardports für Geräte, die sich über einen TCP-Server, HTTP-Server oder MQTT-Client verbinden.

BACnet

Computer Eingehend Ausgehend Portverwendung Konfigurierbar
Security Center-Server, der die Plugin-Rolle hostet   UDP 47808 (Standard) Der Port, der vom Gerät und Plugin zum Kommunizieren verwendet wird. Ja
BACnet-Gerät UDP 47808 (Standard)   Ja

Modbus

Computer Eingehend Ausgehend Portverwendung Konfigurierbar
Security Center   TCP 502 (Standard) Kommunikation mit Geräten. Ja
Modbus-Gerät Es gibt keine eingehenden Verbindungen. Verbindungen werden durch das Plugin initiiert. TCP 502 (Standard) Hängt vom Gerät ab.

OPC-Client

Computer Eingehend Ausgehend Portverwendung Konfigurierbar
Security Center   UDP 4840 (Standard) Vom OPC-LDS-Service für die Erkennung von Geräten verwendet. Ja
  TCP 4840 Ja
  TCP 48250 (Standard) Steuerungskommunikation für das Plugin und den OPC-UA-Server. Ja
OPC-UA-Server   TCP 48250 (Standard) Ja
    UDP 4840 (Standard) Vom OPC-LDS-Service für die Erkennung von Geräten verwendet. Ja
    TCP 4840 (Standard) Ja

SNMP-Client

Computer Eingehend Ausgehend Portverwendung Konfigurierbar
Security Center UDP 162 UDP 161 (Standard) Abhören von Benachrichtigungen (SNMP-Traps und -Benachrichtigungen) von SNMP-Geräten. UDP 161 ist konfigurierbar.

UDP 162 ist nicht konfigurierbar.

SNMP-Gerät UDP 161 (Standard) UDP 162 Abfragen von Objekten auf SNMP-Geräten, um aktuelle Werte und Status zu erhalten. UDP 161 ist konfigurierbar.

UDP 162 ist nicht konfigurierbar.

BEMERKUNG: Für ausgehende Ports kann ein UDP-Portbereich konfiguriert werden, um die Abrufleistung zu erhöhen.

HTTP-Server

Computer Eingehend Ausgehend Portverwendung Konfigurierbar
Security Center TCP 56789   Benachrichtigungen von HTTP Clients empfangen. TCP 56789 ist nicht konfigurierbar.
HTTP-Gerät   TCP 56789 Objekte an den HTTP-Server mit den neuesten Werten und Status senden. TCP 56789 ist nicht konfigurierbar.

TCP-Server

Computer Eingehend Ausgehend Portverwendung Konfigurierbar
Security Center Vom Benutzer definiert   Benachrichtigungen vom TCP-Server empfangen. Ja
TCP-Gerät   Vom Benutzer definiert Objekte an den TCP-Server mit den neuesten Werten und Status senden. Ja

MQTT-Client

Computer Eingehend Ausgehend Portverwendung Konfigurierbar
Security Center Vom Benutzer definiert   Themen vom MQTT-Broker empfangen. Ja
MQTT-Gerät   Vom Benutzer definiert   Ja

Genetec™ Time Series

Der von Genetec™ Time Series verwendete Port wird beim Installationsprozess bestimmt. Standardmäßig lautet der Port 9090.

PostgreSQL

Der von PostgreSQL verwendete Port wird während des Installationsprozesses festgelegt. Standardmäßig ist der Port 5432.