Was ist das Industrial IoT-Plugin? - Industrial IoT 5.0.0.0 | BACnet | Modbus | OPC Client | SNMP Manager

Industrial IoT Plugin-Leitfaden 5.0.0.0

Applies to
Industrial IoT 5.0.0.0 | BACnet | Modbus | OPC Client | SNMP Manager
Last updated
2022-09-14
Content type
Handbücher > Plugin- und Extension-Handbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product
Industrial IoT
Version
5.0

Industrial IoT ist ein Plugin zur Automatisierung und Steuerung von Gebäuden. Mithilfe dieses Plugins können Sie Security Center zum Überwachen und Steuern von Geräten verwenden, die eines der folgenden IoT-Protokolle verwenden: BACnet, HTTP-Server, Modbus-Client, MQTT-Client, OPC-Client, SNMP-Client und TCP-Server.

Administratortasks, die Config Tool verwenden

Die folgenden Vorgänge gelten für alle Industrial IoT-Geräte:
  • Geräte anmelden und ihre Datenpunkte zu Security Center hinzufügen.
  • Virtuelle Geräte namens Entitäten aus einem einzelnen Datenpunkt oder einem Satz von Datenpunkten erstellen.
  • Geräte und Entitäten abfragen, um Informationen über deren Datenpunkte zu erhalten.
  • Geräte- und Entitätstypen erstellen, um die Konfiguration von großen Systemen zu erleichtern.
  • Regeln konfigurieren, um benutzerdefinierte Ereignisse oder Alarme auszulösen, wenn bestimme Änderungen des Werts bei Datenpunkten erkannt werden.
  • Geräte und Entitäten sowie deren Status auf einer Karte anzeigen.
  • Kartensymbole von Geräte oder Entitäten automatisch ändern, wenn sich die Werte ihrer Datenpunkte ändern.
  • Kameras mit Geräten und Entitäten verknüpfen, um mit Alarmen und Ereignissen verbundene Videos anzusehen.
  • Die Werte eines Datenpunkts den Standardeingangsstatus zuweisen (normal, aktiv, Problem), sodass Sie sie überall in Security Center verwenden können, wo Eingänge verwendet werden können.
Die folgenden Tasks gelten nur für BACnet-, Modbus- und OPC-Objekte:
  • Regeln zum Schreiben auf Datenpunkten konfigurieren, laut Zeitplan oder bei einem Security Center-Ereignis.
  • Aktionen erstellen, sodass Security Desk-Bediener über Kontextmenüs überall, wo ein Gerät oder eine Entität angezeigt wird, auf Datenpunkte schreiben können.
Die folgenden Tasks gelten nur für SNMP- und TCP-Geräte:
  • Regeln zum Auslösen von benutzerdefinierten Ereignissen oder Alarmen, basierend auf Ereignissen mit oder ohne Argumenten, konfigurieren.

Bedienertasks, die Security Desk verwenden

Die folgenden Vorgänge sind für alle unterstützen Geräte verfügbar:
  • Datenpunkte von verbundenen Geräten und Entitäten in Echtzeit überwachen.
  • Statusänderungen von Geräten und Entitäten überwachen. Beispielsweise, ob sie online oder offline sind oder sich im Warnzustand befinden.
  • Ereignisse und Alarme für Geräte und Entitäten entsprechend den in Config Tool konfigurierten Regeln empfangen.
  • Den Status von Geräten und Entitäten sowie die aktuellen Werte von Datenpunkten auf Karten anzeigen.
  • In Dashboards den aktuellen Status von Datenpunkten in Echtzeit oder über einen bestimmten Zeitraum 1 ansehen.
  • Berichte über die Integrität, Datenpunktaktivitäten und Regelaktivitäten des Plugins erstellen.

1 Um Daten für einen Zeitraum anzuzeigen, müssen Sie Genetec™ Time Series installieren.