Kameraintegritätsüberwachung auf Kameras konfigurieren - KiwiVision™ 4.3.0 | Security Center 5.9.1.0

KiwiVision™ – Benutzerhandbuch für Security Center 5.9.1.0

Applies to
KiwiVision™ 4.3.0 | Security Center 5.9.1.0
Last updated
2020-05-12
Content type
Handbücher
Handbücher > Benutzerhandbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product
KiwiVision™
Version
5.9
4.3

Um Ihre Kameras hinsichtlich Manipulation zu überwachen, müssen Sie auf jeder Kamera Integritätsüberwachung konfigurieren.

Was Sie noch wissen sollten

  • Kameraintegritätsüberwachung kann PTZ-Kameras unterstützen, die als fest montierte Kameras verwendet werden.
  • Wenn Sie die Kameraposition ändern, müssen Sie die Integritätsüberwachung auf der Kamera zurücksetzen, sodass der Camera Integrity Monitor neu kalkulieren kann, was die „normale" Kamerasicht ist.

Prozedur

  1. Öffnen Sie auf der Config Tool-Startseite den Task Bereichsansicht.
  2. Wählen Sie die zu konfigurierende Kamera aus.
  3. (Optional) Erstellen Sie eine Kameraminiaturansicht.
    Die Kameraminiaturansicht ist ein Referenzbild, das der Wartungstechniker verwenden kann, um die Kamera an ihre ursprüngliche Position zurückzusetzen, wenn er ein Kameramanipulationsproblem behebt. Die Miniaturansicht wird vom System nicht für Integritätsüberwachung verwendet.
    BEMERKUNG: Sie können eine Miniatur nur erstellen oder aktualisieren, wenn die Option Verschlüsselung bei der Übertragung und im Ruhezustand für Ihre Kamera auf der Seite Aufzeichnung der Kamera aktiviert ist.
    1. Klicken Sie auf die Registerkarte Identität.
    2. Klicken Sie im Miniaturansichtsbereich auf Wiedergabe ().
    3. Klicken Sie auf Miniaturansicht aktualisieren ().
    4. Klicken Sie auf Anwenden.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Videoanalyse und wählen Sie Kameraintegritätsüberwachung aus.
  5. Setzen Sie Kameraintegritätsüberwachung auf EIN.
  6. Wählen Sie in der Liste Ausgewählte Voreinstellung die Empfindlichkeitsvoreinstellung.
    Die Empfindlichkeitsvoreinstellung legt fest, wie viele Veränderungen im Bild der Camera Integrity Monitor toleriert.
    Geringe Empfindlichkeit
    Verwenden Sie diese Einstellung, wenn Sie zu viele falsch positive Resultate erhalten.
    Mittlere Empfindlichkeit
    Standardeinstellung.
    Hohe Empfindlichkeit
    Verwenden Sie diese Einstellung, wenn Sie nicht die erwarteten Manipulationsereignisse erhalten.
  7. Klicken Sie auf Anwenden.