Zugriff auf vertrauliche Videos über Smartcards - KiwiVision™ 4.4.0 | Security Center 5.9.5.0

KiwiVision™ – Benutzerhandbuch für Security Center 5.9.5.0

Applies to
KiwiVision™ 4.4.0 | Security Center 5.9.5.0
Last updated
2022-04-28
Content type
Handbücher > Benutzerhandbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product
KiwiVision
Version
4.4

Um sicherzustellen, dass vertrauliche Videos sicher aufbewahrt werden, können Sie Verschlüsselung einrichten und den Zugriff mit Hilfe von Smartcards kontrollieren.

Bevor Sie beginnen

Was Sie noch wissen sollten

In der Regel erfordert die Anwendung von Privatsphärenschutz eine spezielle Berechtigung für den Zugriff auf die ungeschützten, vertraulichen Originalvideos. Für optimale Sicherheit ist normalerweise eine Verschlüsselung erforderlich.
  • Der entsprechende Privacy Protector™-Server muss über das erforderliche Zertifikat zum Entschlüsseln des Streams verfügen und das Zertifikat mit dem privaten Schlüssel muss installiert sein.
  • Wie das Smartcard-Zertifikat von der Smartcard exportiert wird, kann von Ihrem Smartcard-Hersteller abhängen.
Dieser Prozess ist für Kunden vorgesehen, die Privatsphärenschutz einrichten möchten, damit Sie auf das originale Video mithilfe von mehreren Autzentifizierungsmethoden zugreifen können. Entweder, um Zugriff auf das originale Video ganz besonders zu sichern oder für Situationen, in denen mehrere Benutzer Zugriff auf das Video benötigen. Eine Person verwendet einen Berechtigungsnachweis, die andere eine Smartcard. Beispielsweise verwendet der Sicherheitsbeauftragte Berechtigungsnachweise und der Betriebsrat eine Smartcard.
WICHTIG: Die Videoverschlüsselung durch den Privacy Protector™ mithilfe von Smartcards wird per Design unterstützt, aber Genetec Inc. hat nicht alle Lösungen für Smartcard-Lesegeräte, die auf dem Markt verfügbar sind, getestet oder validiert.

Prozedur

  1. Exportieren Sie das öffentliche Smartcard-Zertifikat
  2. Verschlüsseln Sie den vertraulichen Videostream
  3. Entschlüsseln Sie den vertraulichen Videostream
  4. Aktivieren Sie den Privatsphärenschutz

Ergebnisse

Wenn der Schutz des Videos aufgehoben werden soll, müssen die folgenden Bedingungen erfüllt sein:
  • Der Benutzer muss in Security Desk über das Recht Privatsphärenschutz entfernen verfügen.
  • Die Smartcard muss sich in dem Kartenleser befinden, der mit der Workstation verbunden ist.