Erweiterung ist installiert, fehlt aber in Security Desk und Config Tool - Bosch Map 5000 intrusion panel 3.0

Leitfaden zur Erweiterung 3.0 der Bosch Map 5000-Einbruchmeldezentrale

Applies to
Bosch Map 5000 intrusion panel 3.0
Last updated
2020-11-02
Content type
Handbücher
Handbücher > Plugin- und Extension-Handbücher
Language
Deutsch
Product
Bosch Map 5000 intrusion panel
Version
3.0

Wenn die Seite Eigenschaften sowie Berichte, Ereignisse und Warnungen der erweiterungsspezifischen Rolle fehlen, ist die Erweiterung nicht auf Ihrer lokalen Maschine installiert. Die Erweiterung muss auf einem Genetec™ Server (Haupt- oder Erweiterungsserver) und auf allen Client-Workstations installiert werden, die zur Überwachung von Vorfällen verwendet werden.

Zur Problembehandlung finden Sie nachstehend mögliche Ursachen und entsprechende Lösungen.

Mögliche Symptome:

  • Anmeldung von Einbruchserkennungseinheiten schlägt immer fehl.
  • Im Config Tool können Sie das Bosch Map 5000-Einbruchmeldezentrale auf der Registerkarte Erweiterungen der Intrusion Manager-Rolle nicht sehen.
  • In Security Desk sehen Sie die Berichte für Ereignisse in der Einbruchmeldeeinheit oder Einbruchserkennungs-Bereichsaktivitäten nicht.

Ursache

Die Erweiterung ist nicht auf dem lokalen Computer installiert, die Lizenz (Zertifikat) ist ungültig oder Ihnen fehlen erforderliche Benutzerrechte.

Lösungen

Lösung 1: Installieren Sie die Erweiterung auf Ihrem lokalen Computer.

Lösung 2: Stellen Sie sicher, dass die Erweiterung auf einem Genetec™ Server installiert ist, die Rolle erstellt wurde und korrekt konfiguriert ist.

Lösung 3: Stellen Sie sicher, dass die Bosch RPS-Einbruchmeldezentralen online und korrekt konfiguriert sind.

Lösung 4: Prüfen Sie, ob die Erweiterung auf Ihrem Security Center-Computer installiert ist: Klicken Sie über die Startseite in Security Desk oder dem Config Tool auf Über > Installierte Komponenten und suchen Sie nach Einträgen in der Liste, die mit Genetec.IntrusionExtensions beginnen.

Lösung 5: Prüfen Sie, ob Ihr System ein Lizenzzertifikat für die Erweiterung hat: Klicken Sie über die Startseite in Security Desk oder dem Config Tool auf Über > Zertifikate, suchen Sie nach dem Namen der Erweiterung in der Liste und stellen Sie sicher, dass Ihre Zugriffsrechte auf Unbegrenzt gesetzt sind.

Lösung 6: Klicken Sie über die Startseite in Security Desk oder dem Config Tool auf Über > Security Center und vergewissern Sie sich, dass Einbruchserkennung aktiviert ist und dass die Anzahl der Einbruchserkennungseinheiten über null ist.