Glossar für Security Patrol System (SPS) CheckPoint - Security Patrol System (SPS) CheckPoint 3.0

SPS CheckPoint 3.0 – Plugin-Leitfaden

series
Security Patrol System (SPS) CheckPoint 3.0
revised_modified
2021-04-15
category_custom
Handbücher
Handbücher > Plugin- und Extension-Handbücher
prodname_custom
Ecosystem (add-ons) > Security Patrol System (SPS) CheckPoint
vrm_version
3.0

Add-on

Ein Add-on ist ein Softwarepaket, das Tasks, Tools oder bestimmte Konfigurationseinstellungen zu Security-Center-Systemen hinzufügt.

Alarm

Ein Alarm ist ein Entitätstyp, der eine bestimmte Problemsituation beschreibt, die sofortige Aufmerksamkeit erfordert, und wie die Situation in Security Center gehandhabt werden sollte. Zum Beispiel kann ein Alarm auf die Priorität hinweisen, welche Geräte (im Allgemeinen Kameras und Türen) das Problem am besten beschreiben, wer benachrichtigt wird und wie es dem Benutzer angezeigt werden muss usw.

Prüfpunkt

Ein Prüfpunkt kann jede Entität in Security Center sein; darunter Ereignisse, Türlesegeräte, Einbruchserkennungseinheiten, LPRs oder jedes Gerät, das einem Karteninhaber erlaubt, einen Berechtigungsnachweis vorzuweisen.

Objekt

Entitäten sind die Grundbausteine von Security Center. Alle Elemente, die konfiguriert werden müssen, werden durch eine Entität dargestellt. Eine Entität kann ein physisches Gerät darstellen, wie eine Kamera oder eine Tür, oder einen abstrakten Begriff, wie einen Alarm, einen Zeitplan, einen Benutzer, eine Rolle, ein Plugin oder ein Add-on.

Ereignis

Ein Ereignis zeigt das Vorkommen einer Aktivität oder eines Vorfalls an, wie abgelehnter Zutritt eines Karteninhabers oder eine auf einer Kamera erkannte Bewegung. Ereignisse werden automatisch in Security Center protokolliert. Jedes Ereignis konzentriert sich hauptsächlich auf eine Entität, die als Ereignisquelle bezeichnet wird.

Aktionsereignis

Ein Event-to-Action verknüpft ein Ereignis mit einer Aktion. Sie können zum Beispiel Security Center so konfigurieren, dass bei erzwungener Türöffnung ein Alarm ausgelöst wird.

Erweiterungsserver

Ein Erweiterungsserver ist ein beliebiger Server in einem Security Center-System, der kein Host für die Directory-Rolle ist. Der Zweck des Erweiterungsservers ist es, die Rechenleistung des Systems zu erhöhen.

Security Patrol System CheckPoint

Security Patrol System (SPS) CheckPoint ist ein Plugin, mit dem Wächterrundgänge und Personalortungen erstellt werden können, die eine Reihenfolge von Prüfpunkten haben, welche ausgelöst werden müssen, um den Rundgang abzuschließen. Das Plugin erstellt Ereignisse, wenn die Kriterien eines Wächterrunggangs nicht erfüllt werden. Ein Prüfpunkt kann jedes Security Center-Ereignis sein, wie Zutritt gewährt, PIN eingegeben, Nummernschilderfassung, Bewegung erkannt und viele mehr.

Security Patrol System (SPS) CheckPoint

Zusatzmodul

Ein Plugin ist eine Softwarekomponente, die bestimmte Funktionen zu einem existierenden Programm hinzufügt. Abhängig vom Kontext kann sich Plugin entweder auf die Softwarekomponente beziehen oder aber auf das Softwarepaket, das verwendet wird, um die Softwarekomponente zu installieren.

Plugin

Ein Plugin ist eine Rollenvorlage, die dazu dient, spezifische Plugin-Rollen zu erstellen.

Plugin-Rolle

Eine Plugin-Rolle fügt zusätzliche Funktionen zu Security Center hinzu. Eine Plugin-Rolle wird mithilfe der Plugin-Rollenvorlage erstellt. Standardmäßig wird sie von einem orangefarbenen Puzzleteil in der Ansicht Rollen im Task System dargestellt. Bevor Sie eine Plugin-Rolle erstellen können, muss das der Rolle entsprechende Softwarepaket auf Ihrem System installiert werden.

Plugins

Der Task Plugins ist ein Administrationstask, mit dem Sie Plugin-spezifische Rollen und zugehörige Entitäten konfigurieren können.

Rolle

Eine Rolle ist eine Softwarekomponente, die innerhalb von Security Center einen bestimmten Task ausführt. Um eine Rolle auszuführen, müssen Sie ihr einen oder mehrere Server zuordnen.

Serviceversion

Eine Serviceversion (SR) ist eine eigenständige Version, die kleinere Funktionalitätsverbesserungen, Bug Fixes und die Integration neuer Hardware, Einbruchmeldegeräte und Plugins enthält.

Serviceversion (SR)

Abkürzung: SR

Rundgang

Ein Rundgang ist eine Sammlung von Prüfpunkten auf einer definierten Route, die Sicherheitswächter (Karteninhaber) erreichen müssen – üblicherweise innerhalb einer festgelegten Frist. Der Fortschritt des Wächters wird durch Security Center aufgezeichnet und kann vom Personal im Zentralbüro über den Task Rundgangüberwachung in Security Desk überwacht werden.

Rundgangüberwachungspfade

Der Task Rundgangüberwachungspfade ist ein Security Patrol System (SPS) CheckPoint-Task, mit dem Sie untersuchen können, welche Benutzer wann Rundgänge und Prüfpunkte erstellt, aktualisiert und gelöscht haben.

Prüfpunktverlauf

Prüfpunktverlauf ist ein Security Patrol System (SPS) CheckPoint-Task, mit dem Sie untersuchen können, wann bei einem Prüfpunkt ein Ausweis vorgewiesen wurde, wann er übersprungen wurde, verspätet war, verlängert oder abgebrochen wurde.

Rundgangverlauf

Der Task Rundgangverlauf ist ein Security Patrol System (SPS) CheckPoint-Task, mit dem Sie untersuchen können, wann Rundgänge abgeschlossen oder abgebrochen wurden, zu spät oder pünktlich waren sowie welche manuellen Aktionen durchgeführt wurden, von wem und wann.

Rundgangstatistik

Der Task Rundgangstatistik ist ein Security Patrol System (SPS) CheckPoint-Task, mit dem Sie untersuchen können, wie oft Rundgänge und Prüfpunkte rechtzeitig, zu früh oder zu spät abgeschlossen wurden.

Rundgangüberwachung

Der Task Rundgangüberwachung ist ein Security Patrol System (SPS) CheckPoint-Task, mit dem Sie den Fortschritt von Wächterrundgängen und Personalsuche in Echtzeit überwachen können.