Von SPS CheckPoint Plugin hinzugefügte benutzerdefinierte Ereignisse - Security Patrol System (SPS) CheckPoint 3.0

SPS CheckPoint 3.0 – Plugin-Leitfaden

series
Security Patrol System (SPS) CheckPoint 3.0
revised_modified
2021-04-15
category_custom
Handbücher
Handbücher > Plugin- und Extension-Handbücher
prodname_custom
Ecosystem (add-ons) > Security Patrol System (SPS) CheckPoint
vrm_version
3.0

SPS CheckPoint Plugin fügt benutzerdefinierte Ereignisse zu Security Center hinzu. Diese Ereignisse können als Abfragefilter bei Aktivitätsberichten, zur Erstellung von Event-to-Actions, zum Starten eines Rundgangs und zum Abschließen eines Prüfpunkts verwendet werden.

WICHTIG: Wenn diese Ereignisse nicht in der Liste Benutzerdefinierte Ereignisse in Config Tool angezeigt werden, ist Plugin nicht auf dem lokalen Computer installiert.
Benutzerdefiniertes Ereignis Quellentität Beschreibung
Prüfpunkt erreicht Rolle Der Wächter hat den Prüfpunkt erreicht.
Prüfpunkt früh erreicht Rolle Der Wächter hat den Prüfpunkt schneller als die vorgesehene Mindestzeit erreicht.
Prüfpunkt nicht pünktlich erreicht Rolle Der Wächter hat den Prüfpunkt später als die vorgesehene maximale Zeit erreicht.
Prüfpunkt verpasst Rolle Der Wächter hat diesen Prüfpunkt verpasst, indem er einen anderen Prüfpunkt außerhalb der Reihenfolge abgeschlossen hat.
Rundgang gestartet Rolle Der Wächter oder ein anderer Benutzer hat den Rundgang gestartet.
Rundgang abgeschlossen Rolle Alle Prüfpunkte wurden erreicht, also ist der Rundgang abgeschlossen.
Rundgang nicht rechtzeitig abgeschlossen Rolle Der Wächter hat den Rundgang später als die vorgesehene Zeit abgeschlossen.
Rundgang abgebrochen Rolle Ein Benutzer hat den Rundgang abgebrochen.