Einrichten eines kryptographischen Schlüssels für digitale Signaturen - Security Center 5.10

Security Center – Administratorhandbuch 5.10

Applies to
Security Center 5.10
Last updated
2021-03-19
Content type
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product line
Security Center unified platform > Security Center
Version
5.10

Ein kryptographischer Schlüssel für digitale Signaturen wird automatisch erstellt. Falls erforderlich, können Sie Ihren eigenen Schlüssel erstellen und einrichten, dass dieser vom Archiver und Auxiliary Archiver verwendet wird.

Prozedur

  1. Führen Sie im Security Center-Installationsordner DigitalSignatureKeyGenerator.exe aus.
    Das Programm erstellt zwei 1 KB große Dateien, die fingerprintEddsa.bin und privateEddsa.bin heißen, und speichert sie in den Installationsordner. Die erste Datei enthält einen beliebigen 20-B-Fingerabdruck und die zweite Datei enthält einen kryptographischen Signaturschlüssel. Diese beiden Dateien werden jedes Mal, wenn das Programm ausgeführt wird, unterschiedlich sein.
  2. Öffnen Sie in Config Tool den Task System und klicken Sie auf die Ansicht Rollen.
  3. Wählen Sie eine archivierende Rolle, die digitale Signaturen verwendet, und starten Sie sie neu.
  4. Wenn Sie der archivierenden Rolle einen sekundären Server zugewiesen haben, kopieren Sie die gleiche kryptographische Datei in den Security Center-Installationsordner auf diesem Server.

Ergebnisse

Wenn das nächste Mal ein Archiver oder Auxiliary Archiver mit aktivierter Digitaler Signatur Video auf die Festplatte schreibt, werden Videodateien mithilfe des kryptographischen Schlüssels digital signiert.