Ereignisse für Kameras im Wartungsmodus aktivieren - Security Center 5.10

Security Center – Administratorhandbuch 5.10

series
Security Center 5.10
revised_modified
2021-03-19
category_custom
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher

Security Center unterdrückt standardmäßig Ereignisse von Kamera- und Videoeinheiten, während sich die Geräte im Wartungsmodus befinden. Wenn Sie möchten, dass die zugehörigen Ereignis-zu-Aktionen auch im Wartungsmodus weiterlaufen, können Sie die Ereignisunterdrückung ausschalten, indem Sie die Datei Archiver.gconfig modifizieren.

Was Sie noch wissen sollten

  • Wenn sich eine Kamera im Wartungsmodus befindet, werden keine Kameraereignisse, wie z. B. Aufnahme gestartet oder Signalverlust, generiert. Wenn sich ein Videogerät im Wartungsmodus befindet, werden keine Ereignisse generiert, die mit dem Videogerät oder mit den an das Videogerät angeschlossenen Kameras verbunden sind, z. B. Gerät verloren oder Änderung des Eingangszustands. Zugehörige Event-to-Actions sind deaktiviert, wenn keine Ereignisse generiert werden.
  • Die Datei Archiver.gconfig hat zwei Abschnitte: ArchiverRole und ArchiverAgent. Die Einstellungen in der Datei gelten für alle Archiver-Rollen oder Archiver-Agenten, die auf dem Server gehostet werden. Der Wartungsmodus wird im Abschnitt ArchiverRole der Datei bearbeitet.
ACHTUNG:
Ändern Sie eine GCONFIG-Datei nur, wenn Sie sicher sind, dass die Änderungen gültig sind. Ein falscher Code in einer GCONFIG-Datei kann Probleme auf Ihrem System verursachen oder dazu führen, dass Ihr System offline geschaltet wird.

Prozedur

  1. Führen Sie auf dem Archiver-Server eine der folgenden Optionen durch:
    • Sichern Sie die Datei  Archiver.gconfig, indem Sie sie in einen anderen Ordner kopieren.

      Standardmäßig befindet sich die Datei auf einem 64-Bit-Computer unter  C:\Program Files (x86)\Genetec Security Center 5.x\ConfigurationFiles und auf einem 32-Bit-Computer unter  C:\Program Files\Genetec Security Center 5.x\ConfigurationFiles.

    • Wenn die Datei Archiver.gconfig nicht existiert, erstellen Sie sie wie folgt:
      1. Melden Sie sich bei Server Admin an und wählen Sie den Server aus, der die Archiver-Rolle hostet.
      2. Klicken Sie auf Actions > Console > Commands > Archiver Role commands > GenerateConfigFile.
  2. Öffnen Sie die Datei Archiver.gconfigund ändern Sie die Option suppressUnitEventsInMaintenanceMode auf false.
    suppressUnitEventsInMaintenanceMode="false"
    BEMERKUNG: Wenn die Datei Archiver.gconfig bereits auf dem Computer vorhanden ist, aber die Option nicht aufgelistet ist, kann dies einen der folgenden Gründe haben:
    • Sie haben eine veraltete Version der Datei. Erstellen Sie die Datei mithilfe von Schritt 1.
    • Die Datei wurde zuvor auf dem Archiver-Agent erstellt (Actions > Console > Commands > Archiver Agent commands > GenerateConfigFile) und Ihnen fehlt der Abschnitt ArchiverRole der Datei. Erstellen Sie die Datei mithilfe von Schritt 1.
    • Wenn Sie Archiver-Ausfallsicherheit verwenden, wird die Archiver-Rolle möglicherweise auf einem anderen Server ausgeführt. Erstellen Sie die Datei auf dem anderen Server und kopieren Sie sie auf diesen Server.
  3. Speichern Sie die Datei und starten Sie die Archiver-Rolle neu.
  4. Wiederholen Sie diesen Vorgang auf jedem Server, der eine Archiver-Rolle hostet.