Erstellen einer vollständigen Directory-Datenbanksicherung - Security Center 5.10

Security Center – Administratorhandbuch 5.10

series
Security Center 5.10
revised_modified
2021-03-19
category_custom
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher

Sobald der Failover-Modus Sichern und Wiederherstellen aktiviert ist, müssen alle manuellen Sicherungen der Directory Datenbank über die Directory Manager-Registerkarte Datenbank-Failover in Config Tool ausgeführt werden.

Was Sie noch wissen sollten

Wenn der Failover-Modus Sichern und Wiederherstellen nicht aktiviert ist, sichern Sie die Directory-Datenbank über Server Admin.

Prozedur

  1. Öffnen Sie auf der Config Tool-Startseite den Task System und klicken Sie auf die Ansicht Rollen.
  2. Wählen Sie die Rolle Directory Manager () und klicken Sie auf die Registerkarte Datenbank-Failover.
  3. Klicken Sie im Abschnitt Master-Sicherung auf Vollständige Sicherung erstellen.

Ergebnisse

Eine vollständige Directory-Sicherung wird im Security Center-Sicherungsordner (Standard = C:\SecurityCenterBackup) auf dem Datenbankserver erstellt. Alle Konfigurationsdateien (config-, gconfig- und xml-Dateien) werden auf dem Hauptserver gesichert.