Erstellen von Hardwarezonen - Security Center 5.10

Security Center – Administratorhandbuch 5.10

Applies to
Security Center 5.10
Last updated
2021-03-19
Content type
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product line
Security Center unified platform > Security Center
Version
5.10

Damit eine Zone auch dann eigenständig arbeitet, wenn die Zutrittskontrolleinheit nicht mit dem Access Manager verbunden ist, müssen Sie in Security Center eine Hardwarezone einrichten.

Was Sie noch wissen sollten

Eine Hardwarezone erlaubt es, das Verhalten der E/A-Verknüpfung auf einer Zutrittskontrolleinheit so zu konfigurieren, dass sie eigenständig arbeiten kann. Hardwarezonen können von einer einzelnen Zutrittskontrolleinheit gesteuert werden.

Prozedur

  1. Öffnen Sie die Aufgabe Bereichsansicht.
  2. Klicken Sie auf Ein Objekt hinzufügen () > Zone.
  3. Geben Sie im Assistenten für die Zonenerstellung einen Namen und eine Beschreibung für die Zone ein.
  4. Wählen Sie den Bereich, dem diese Zone in Standort angehört und klicken Sie Nächste.
  5. Klicken Sie auf der Seite Zoneninformation auf Hardwarezone.
  6. Wählen Sie im Dialogfeld die Zutrittskontrolleinheit aus, die diese Zone steuern soll und klicken Sie dann auf OK.
  7. Klicken Sie auf Erzeugen > Schließen.

Nach Durchführen dieser Schritte

Konfigurieren Sie die Hardwarezone.