Exportieren von MIFARE DESFire-Schlüsseln in Synergis™ Cloud Link-Einheiten - Security Center 5.10

Security Center – Administratorhandbuch 5.10

Applies to
Security Center 5.10
Last updated
2021-03-19
Content type
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product line
Security Center unified platform > Security Center
Version
5.10

Sie können kryptografische MIFARE DESFire-Schlüssel direkt aus dem Task MIFARE DESFire-Konfiguration in Config Tool in eine oder mehrere Synergis™ Cloud Link-Einheiten in Ihrem System exportieren.

Bevor Sie beginnen

Stellen Sie sicher, dass die folgenden Bedingungen erfüllt werden:
  • Ihre Security Center-Lizenz unterstützt eine MIFARE-DESFire-Konfiguration.
  • Sie erhalten die Benutzerberechtigung Exportkonfigurationen und Schlüssel.

Was Sie noch wissen sollten

Die Synergis™ Cloud Link-Einheiten, die Sie exportieren können, erfordern Synergis™ Softwire 11.1 oder höher.

Prozedur

  1. Öffnen Sie von der Config Tool-Startseite aus den Task Konfiguration von MIFARE DESFire.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Schlüsselübertragung.
  3. Wählen Sie einen oder mehrere Schlüssel aus der Liste aus und klicken Sie dann auf In Einheiten exportieren.
  4. Wählen Sie im Dialogfeld Einheitenauswahl eine oder mehrere Synergis™ Cloud Link Einheiten aus, in die die Konfiguration exportiert werden soll.
  5. Klicken Sie auf Exportieren.

Ergebnisse

Die Schlüssel werden in Synergis™ Appliance Portal aktualisiert. Sie können die Änderungen in Synergis™ Appliance Portal überprüfen, indem Sie auf Konfiguration > Synergis™-Schlüsselspeicher klicken.