Hinzufügen von Kameras und Polizeibeamten zur Wearable-Camera-Manager-Rolle - Security Center 5.10

Security Center – Administratorhandbuch 5.10

Applies to
Security Center 5.10
Last updated
2023-07-07
Content type
Handbücher > Administrator-Handbücher
Language
Deutsch
Product
Security Center
Version
5.10
Category
Administrator guides

Sie können in der Wearable-Camera-Manager-Rolle einen neuen Polizeibeamten erstellen, eine neue Kamera zu einem bestehenden Polizeibeamten zuweisen oder die Beziehungen zwischen Polizeibeamten und Kameras bearbeiten. Polizeibeamte werden automatisch hinzugefügt, wenn Videomaterial vorhanden ist, das von Körperkameras hochgeladen wird, die noch keinen zugewiesenen Beamten haben.

Bevor Sie beginnen

Vergewissern Sie sich, dass Sie eine gültige am Körper getragen-Kamera-Lizenz für die Teilenummer GSC-Om-X-1BWC haben.

Was Sie noch wissen sollten

  • Redundante Archivierung oder Ausfallsicherheit wird bei Verwendung von am Körper getragenen Kameras nicht unterstützt.
  • Eine Liste von am Körper getragenen Kameras, die von Security Center unterstützt werden, finden Sie in unserer Liste unterstützter Geräte.
  • Wenn Sie die Körperkameras von Axis verwenden, müssen Sie auf der Axis W800 SCU-Webseite Beamte erstellen und Kameras zuordnen. Die Körperkameras von Axis aktualisieren automatisch die Wearable Camera Manager-Rolle mit den neuesten Informationen.
    ACHTUNG:
    Wenn Axis-Körperkameras oder Beamte aus dem Config Tool entfernt werden, kann es zu Datenverlust kommen. Verwenden Sie immer den Axis Body Worn Manager zum Entfernen von Beamten und Kameras.
  • Der Upload-Prozess beginnt automatisch, wenn eine Kamera mit der Körperkamera-Docking-Station verbunden wird.
  • Wenn die Körperkamera nicht konfiguriert wurde, wird die Kamera automatisch mit der Seriennummer des Kamerageräts erstellt. In einer solchen Situation wird gleichzeitig derPolizeibeamte (Benutzer einer tragbaren Kamera) erstellt.
  • Wenn der Polizeibeamte automatisch angelegt wird, ist der Name des Polizeibeamten der gleiche wie die Seriennummer der Kamera.
    Zeile der Polizeibeamtenliste, mit einem automatisch erstellten Beamten, dessen Name der Seriennummer der Kamera entspricht.
    BEMERKUNG: Sie können die Kamera und den zugewiesenen Polizeibeamten bearbeiten. Wählen Sie Namen aus, mit denen Sie Ihr importiertes Video nachverfolgen und finden können.

Prozedur

So fügen Sie Kameras manuell hinzu:

  1. Klicken Sie im Abschnitt Kameras auf der Seite Hardware auf .
  2. Geben Sie im Dialogfeld Kamera die Seriennummer und den Namen ein und klicken Sie auf OK.
    WICHTIG: Geben Sie die richtige Seriennummer ein, um das Gerät der Upload-Anfrage mit der Seriennummer in der Registerkarte Hardware der Body-Worn Camera Manager-Rolle abzugleichen.
  3. Klicken Sie auf Anwenden.

So fügen Sie Polizeibeamte manuell hinzu:

  1. Klicken Sie im Abschnitt Kameras auf der Seite Polizeibeamte auf .
  2. Geben Sie im Dialogfeld Polizeibeamter einen Namen ein und klicken Sie auf OK.
    Dialogfeld auf der Seite „Polizeibeamte“, auf der Sie einen Polizeibeamten hinzufügen können
  3. Klicken Sie auf Anwenden.

Nach Durchführen dieser Schritte

  • Wenn Sie einen zuvor gespeicherten Polizeibeamten ändern möchten, müssen Sie Polizeibeamter auswählen, auf klicken, um zur Konfigurationsseite zu wechseln, und die erforderlichen Änderungen vornehmen.
  • Wenn Sie einen Polizeibeamten löschen möchten, müssen Sie Polizeibeamter auswählen, auf klicken, um zur Konfigurationsseite zu wechseln, und anschließend auf klicken.