Informationen über Cloud-Speicher - Security Center 5.10

Security Center – Administratorhandbuch 5.10

series
Security Center 5.10
revised_modified
2021-03-19
category_custom
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher

Cloud-Speicher ist ein Dienst von Genetec Inc., der lokalen Speicher für Security Center Omnicast™ in die Cloud ausweitet. Videoarchive in der Cloud profitieren von verlängerten Aufbewahrungsfristen, sicherem und redundantem Speicher sowie nahtlosem Abrufen von Security Desk.

BEMERKUNG: Videoarchive können Video oder Audiodateien umfassen.

Hauptfunktionen

Mit einem Cloud-Speicherabonnement können Sie Videoarchive in der Cloud speichern, während Sie weiterhin die ganzen Funktionen Ihres Security Center-Systems nutzen können. Cloud-Speicherangebote:

  • Ein erweiterter Aufbewahrungszeitraum für Ihre Videoarchive.
  • Schutz und ununterbrochene Verfügbarkeit von Videoarchiven bei Notfällen.
  • Eine flexible Speicherkapazität, die erhöht oder verringert werden kann, um stets Ihren Anforderungen zu entsprechen.
  • Verringerter Kapitalaufwand und geringere Kosten für die Verwaltung Ihres Speichersystems.

Funktionsweise

Cloud-Speicher-Flow

Cloud-Speicher ist eine Erweiterung Ihres Videoüberwachungssystems. Ihre Kameras werden weiterhin von der Archiver-Rolle verwaltet. Cloud-Speicher funktioniert wie folgt:

  1. Videoarchive werden vor Ort aufgezeichnet und entsprechend Ihrer lokalen Aufbewahrungsrichtlinie durch den Archiver aufbewahrt.
  2. Nach einem konfigurierbaren Aufbewahrungszeitraum im lokalen Speicher werden Videoarchive zur Cloud hochgeladen.

    In der Cloud werden Videoarchive einer Zugriffsebene auf Basis Ihrer Cloud-Aufbewahrungsrichtlinie zugewiesen.

  3. Bei Bedarf werden bestimmte Videoarchive von der Cloud abgerufen und über die Cloud-Playback-Rolle an Client-Stationen gestreamt.

Zugriffsebenen

Videoarchive im Cloud-Speicher werden einer Zugriffsebene zugewiesen. Die Ebene beeinflusst die Verfügbarkeit von Videoarchiven und die Kosten Ihres Cloud-Speicherabonnements. Die folgenden Ebenen sind verfügbar:

Leistungsebene
Bietet schnelle Wiedergabe Ihrer Videoarchive aus der Cloud. Aufzeichnungen in der Leistungsebene stehen allen Clients und föderierten Benutzern zur Verfügung, die mit dem System verbunden sind.
Langzeitebene
Bietet kostengünstigen Speicher für Aufbewahrungszeiten von 180 Tagen und länger. Videoarchive in der Langzeitebene sind nicht sofort verfügbar und müssen von Security Desk abgerufen werden. Der Zugriff auf angeforderte Dateien wird normalerweise innerhalb von 15 Stunden gewährt. Diese Dateien bleiben sieben Tage lang auf der Leistungsebene verfügbar.

Abhängig von Ihren Anforderungen – und aus Kostengründen – verbringen Videoarchive in der Regel eine kurze Zeit in der Leistungsebene, bevor sie in den Langzeitspeicher wechseln.

Abonnement erforderlich

Cloud-Speicher wird über Abonnements verkauft. Weitere Informationen über die Abonnementoptionen erhalten Sie von Genetec™ Sales.