Informationen über die Web-Server-Rolle - Security Center 5.10

Security Center – Administratorhandbuch 5.10

Applies to
Security Center 5.10
Last updated
2021-03-19
Content type
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product line
Security Center unified platform > Security Center
Version
5.10

Die Web Server-Rolle wird verwendet, um Security Center Web Client zu konfigurieren – eine Webanwendung, die Benutzern Remotezugriff auf Security Center ermöglicht. Jede Rolle definiert eine eindeutige Adresse (URL), die Benutzer verwenden, um sich in Ihrem Webbrowser beim Web Client anzumelden und auf Informationen aus Security Center zuzugreifen.

Es sind mehrere Instanzen der Web-Server-Rolle zulässig. Sie können eine Rolle für lokale Benutzer und eine andere Rolle für Remote-Benutzer anlegen, die über das Internet auf das Security Center-Netzwerk zugreifen.

Konfigurationsanforderungen

  • Es wird empfohlen, Web-Server-Rollen auf getrennten Erweiterungsservern zu installieren.
  • Jede Web-Server-Rolle muss eine eindeutige URL haben. Das URL-Format lautet https://computer host name oder IP address:port/webAddress.
  • Wenn auf dem selben Server mehrere Rollen gehostet werden, muss jede von ihnen einen anderen HTTPS-Port oder eine andere Webadresse verwenden. Andernfalls wird das Rollenobjekt in gelber Farbe dargestellt und es erscheint eine Objektbezogene Warnung.
  • Um Video in Security Center Web Client anzuzeigen, muss Media Gateway auf dem Server ausgeführt werden, der die Web-Server-Rolle hostet.
  • Wenn Sie mehrere Instanzen von Web Clients auf dem gleichen Server bereitstellen, sorgen Sie dafür, dass diese jeweils eine eindeutige URL besitzen. Andernfalls wird die Web-Server-Rolle gelb dargestellt und ein Ereignis Entitätswarnung wird erstellt.
  • Wenn Endbenutzer Video im Web Client über die Browser Mozilla Firefox oder Microsoft Edge überwachen, stellen Sie sicher, dass eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:
    • Ein gültiges SSL-Zertifikat ist auf dem Server installiert, der die Web-Server-Rolle hostet.
      BEMERKUNG: Wenn ein Drittanbieterzertifikat bereits über Windows auf dem Server installiert wurde, können Sie das Zertifikat auf Security Center über Server Admin anwenden:
      1. Wählen Sie im Abschnitt Sichere Kommunikation Ihren Server aus der Liste aus.
      2. Klicken Sie auf Zertifikate auswählen.
      3. Wählen Sie das gewünschte Zertifikat aus und klicken Sie dann auf Auswählen > Speichern.
    • Wenn Sie das standardmäßig selbstsignierte SSL-Zertifikat verwenden, stellen Sie sicher, dass die REST-Ports auf der Media-Gateway-Rolle und die Web-Server-Porteinstellungen übereinstimmen.

      Für HTTP ist der Standardport 80 und für HTTPS ist es 443.