Konfigurieren von Berechtigungseinschränkungen - Security Center 5.10

Security Center – Administratorhandbuch 5.10

series
Security Center 5.10
revised_modified
2021-03-19
category_custom
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher

Nachdem Sie ein Berechtigungseinschränkungsobjekt in Security Center Config Tool erzeugt haben, müssen Sie es noch für Ihr Überwachungsszenario konfigurieren.

Was Sie noch wissen sollten

Sie müssen einen Überwachungsbereich (oder Parkplatz) für jede Berechtigungseinschränkung und Zeitüberschreitungsregel, die Sie erstellen, konfigurieren.

Prozedur

  1. Klicken Sie auf der Config Tool-Startseite auf ALPR > Berechtigungseinschränkungen.
  2. Wählen Sie die zu konfigurierende Zulassungsbeschränkung aus und klicken Sie dann auf die Registerkarte Eigenschaften.
  3. Um der Zulassungsbeschränkung eine Farbe zuzuweisen, klicken Sie auf das Symbol Farbe, wählen Sie eine Farbe aus und klicken Sie auf OK.

    Die Farbe wird im Zulassungstreffer-Bildschirm im Genetec Patroller™ und in Security Desk angezeigt, sowie auf der Genetec Patroller™ Karte bei Kennzeichenablesungen, für die eine Abstrafung fällig sind.

  4. Um auszuwählen, wann diese Einschränkung gilt, klicken Sie auf Einen Eintrag hinzufügen ().

    Das Fenster Eine Zeitbeschränkung hinzufügen öffnet sich.

  5. Wählen Sie aus der Dropdown-Liste Parkberechtigungen
    Freigegeben ohne Altersbeschränkung
    Das Parken ist für Jedermann zulässig, unabhängig davon, ob eine Berechtigung dafür vorliegt, oder nicht. Während des angegebenen Zeitraums wird keine Einschränkung durchgesetzt. Diese Einschränkung wird zusammen mit anderen Einschränkungen als temporäre Überschreibung verwendet. Zum Beispiel: Wenn eine Universität Gastgeber eines Fußballspiels ist, kann der Parkplatz während des Spiels allen zugänglich gemacht werden, nicht nur spezifischen Parkberechtigungsinhabern.
    Keine Berechtigung
    Es dürfen nur Fahrzeuge ohne Berechtigung parken. Mit dieser Art der Beschränkung kann man zum Beispiel eine Zone als Besucherparkplatz ausweisen. Stimmt eine Kennzeichenablesung mit einer der Berechtigungen überein, die auf den Genetec Patroller™ heruntergeladen wurden, wird ein Treffer erzeugt.
    Alle Berechtigungen
    Es dürfen nur Fahrzeuge mit Berechtigung parken. Stimmt eine Kennzeichenablesung mit keiner der Berechtigungen überein, die auf den Genetec Patroller™ heruntergeladen wurden, wird ein Treffer erzeugt.
    Spezifische Berechtigungen
    Nur Fahrzeuge, die eine oder mehrere der angegebenen Berechtigungen haben, dürfen Parken. Stimmt eine Kennzeichenablesung mit keiner der angegebenen Berechtigungen überein, wird ein Treffer erzeugt.

    Wenn mehrere Zeitbeschränkungen zu einem bestimmten Zeitpunkt gelten, werden Konflikte durch Bewertung der Beschränkungen in folgender Reihenfolge gelöst: 1. Alle, 2. Keine Berechtigung, 3. Alle Berechtigungen, 4. Spezifische Berechtigungen. Darüber hinaus wird ein Treffer ausgelöst, wenn eine abgeglichene Berechtigung ungültig ist (entweder noch nicht gültig oder bereits abgelaufen).

  6. Wählen Sie in der Option Anwendbare Tage die Wochentage aus, an denen Parken erlaubt ist.
    Immer
    Sieben Tage in der Woche.
    Wöchentlich
    Montag bis Freitag.
    Wochenende
    Samstag und Sonntag.
    Benutzerdefiniert
    Wählen Sie die Tage aus, die angewendet werden sollen.
  7. Wählen Sie in der Option Anwendbare Stunden die Stunden des Tages aus, an denen Parken erlaubt ist.
  8. Wählen Sie in der Option Gültigkeit die Daten eines Jahres aus, an denen Parken erlaubt ist.
    Wählen Sie Ganzjährig oder bestimmten Sie mit der Datumsauswahl einen bestimmte Zeitspanne.
    BEMERKUNG: Die Zeitspanne muss mehr als einen Tag umfassen.
  9. Klicken Sie auf Hinzufügen und dann Anwenden.

Ergebnisse

Die Berechtigungseinschränkung ist konfiguriert und in Security Center verfügbar.

Nach Durchführen dieser Schritte

Konfigurieren Sie einen Parkplatz in Security Center für die Berechtigungseinschränkung.