Teilen von Objekten mit anderen Standorten - Security Center 5.10

Security Center – Administratorhandbuch 5.10

series
Security Center 5.10
revised_modified
2021-03-19
category_custom
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher

Sie teilen ein Objekt, indem Sie es einer globalen Partition hinzufügen. Dies ist über den Sharing-Host oder über den Sharing-Gast möglich. Sie können auch direkt in einer globalen Partition ein neues Objekt erstellen.

Was Sie noch wissen sollten

Ein globales Objekt ist ein Objekt, das zwischen mehreren unabhängigen Security Center Systemen aufgrund seiner Zugehörigkeit zu einer globalen Partition geteilt wird. Es können ausschließlich Karteninhaber, Karteninhabergruppen, Zugangsdaten und Ausweisvorlagen geteilt werden.

Prozedur

  1. Öffnen Sie die Aufgabe Zutrittskontrolle und wählen Sie die Ansicht Karteninhaber und Zugangsberechtigungen.
  2. Wenn die Partitionen ausgeblendet sind, klicken Sie auf Partitionen anzeigen ()
  3. Wählen Sie die globale Partition aus, von der aus Sie teilen möchten, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Eigenschaften.
  4. Klicken Sie im Abschnitt Mitglieder auf Hinzufügen ().
  5. Im angezeigten Dialogfeld Suchen wählen Sie nun das Objekt, das geteilt werden soll, und klicken dann auf Hinzufügen.

    Auf dem Sharing-Gast können ausschließlich Karteninhaber, Karteninhabergruppen, Zugangsdaten und Ausweiskartenvorlagen einer globalen Partition hinzugefügt werden.

Ergebnisse

Auf dem Sharing-Host wird der Effekt dieser Aktion sofort sichtbar. Auf einem Sharing-Gast erscheint das neu geteilte Objekt erst dann, wenn die Synchronisation von dessen GCS-Rolle durchgeführt wurde.