Über Dämmerungszeitpläne - Security Center 5.10

Security Center – Administratorhandbuch 5.10

series
Security Center 5.10
revised_modified
2021-03-19
category_custom
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher

Ein Dämmerungszeitplan ist ein Typ einer Zeitplanentität, die sowohl Tages- als auch Nachtzeiten abdeckt. Ein Dämmerungszeitplan ist nicht in allen Situationen anwendbar. Seine Hauptfunktion besteht darin, Video-bezogenes Verhalten zu steuern.

Vorteile von Dämmerungszeitplänen

Dämmerungszeitpläne sind für Situationen vorgesehen, bei denen Sonnenlicht sich auf den Systembetrieb auswirkt, beispielsweise auf Videoeinstellungen und die Aufzeichnung. Nachfolgend einige typische Anwendungen von Dämmerungszeitplänen:
  • Videoaufzeichnungen nur bei Tageslicht.
  • Höhere Empfindlichkeitseinstellung des Video-Codierers nach Sonnenuntergang.
  • Deaktivierung der Bewegungserkennung in der Dämmerung.

Beschränkungen von Dämmerungszeitplänen

Dämmerungszeitpläne haben folgende Beschränkungen:
  • Sie können nicht in allen Situationen Anwendung finden, in die Zutrittskontrollobjekte involviert sind.
  • Die Einheit, auf die der Zeitplan angewendet wird, muss eine Einstellung für die geographische Position besitzen, wie beispielsweise Videoeinheiten oder ALPR-Einheiten.
  • Die Option Wöchentlich für die Datumsabdeckung ist nicht verfügbar.
  • Die Optionen ganztags und Zeitspanne für die Zeitabdeckung sind nicht verfügbar.
  • Sobald ein Kontext ihre Anwendung nicht zulässt, bleiben sie unsichtbar.