Verwalten der Auswirkungen der Sommer-/Winterzeitumstellung auf Videoarchive - Security Center 5.10

Security Center – Administratorhandbuch 5.10

series
Security Center 5.10
revised_modified
2021-03-19
category_custom
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher

Jährlich wiederkehrende Sommer-/Winterzeitumstellungen können sich auf die Anzeige und Abfrage von Videoarchiven in Security Center auswirken.

Zeitumstellungen hindern Ihre Kameras nicht daran, Videodaten aufzuzeichnen. Der Archiver zeichnet immer unter Verwendung der Coordinated Universal Time (UTC) auf, ohne Zeitumstellung auf DST, und Archivabfragen werden immer an den Server mit UTC-Zeitstempeln gesendet.

Durch die Verwendung von UTC werden die Auswirkungen von Zeitumstellungen auf Videoarchive verhindert. Weil aber Security Desk und Config Tool so konfiguriert werden können, dass sie mit einer anderen Zeitzone als UTC arbeiten und diese auch anzeigen, können bei der Zeitumstellung unterschiedliche Nebenwirkungen beobachtet werden.
BEMERKUNG: Im Beispiel wird die Zeitzone Eastern Standard Time (EST) verwendet, aber dies gilt für alle Zeitzonen, die der Sommer-/Winterzeitumstellung unterliegen.