Benutzerdefinierte Felder für Zeitzonen für den Aktivierungs- und Ablaufzeitpunkt von Karteninhabern und Besuchern konfigurieren - Security Center 5.11

Security Center – Administratorhandbuch 5.11

Applies to
Security Center 5.11
Last updated
2022-11-18
Content type
Handbücher > Administrator-Handbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product
Security Center
Version
5.11

Bevor Sie Zeitzonen für den Aktivierungs- und Ablaufzeitpunkt von Karteninhabern und Besuchern konfigurieren können, müssen Sie benutzerdefinierte Felder für Karteninhaber und Besucher erstellen.

Was Sie noch wissen sollten

Die für Zeitzonen für Karteninhaber und Besucher erforderliche Mindestversion ist 5.10.3.0. Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Clientarbeitsstationen diese Voraussetzung erfüllen.

Prozedur

  1. Öffnen Sie auf der Config Tool-Startseite den Task System und klicken Sie auf die Ansicht Allgemeine Einstellungen.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Benutzerdefinierte Felder und dann auf Element hinzufügen ().
  3. Konfigurieren Sie die folgenden Einstellungen im Dialogfeld Benutzerdefiniertes Feld hinzufügen:
    Entitätstyp
    Wählen Sie je nach Bedarf entweder Karteninhaber oder Besucher aus.
    Datentyp
    Wählen Sie den erstellten benutzerdefinierten Datentyp für Zeitzonen aus.
    Name
    Wenn Sie Karteninhaber als Einheitentyp ausgewählt haben, geben Sie Cardholder Time Zone ein. Wenn Sie Besucher als Einheitentyp ausgewählt haben, geben Sie Visitor Time Zone ein.
    BEMERKUNG: Das System sucht nach genau diesen englischen Werten. Die benutzerdefinierten Felder funktionieren nicht, wenn Sie sie umbenennen.
    Standardwert
    Wählen Sie eine Zeitzone aus der Liste als Standardzeitzone aus.
    Sichtbar für Administratoren
    Fügen Sie die Benutzer oder Benutzergruppen hinzu, die den Aktivierungs- und Ablaufzeitpunkt von Karteninhabern und Besuchern konfigurieren müssen. Andernfalls sehen diese Benutzer die Aktivierungs- und Ablaufzeiten nur in ihrer lokalen Zeit.
    Beispiel:
  4. Klicken Sie auf Speichern und schließen.