Firmware der SharpV-Einheit aktualisieren - Security Center 5.11

Security Center – Administratorhandbuch 5.11

Applies to
Security Center 5.11
Last updated
2022-11-18
Content type
Handbücher > Administrator-Handbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product
Security Center
Version
5.11

Sie können Firmware-Upgrades oder Wartungsaktualisierungen von einer oder mehreren festen ALPR-Einheiten direkt über das Config Tool durchführen.

Bevor Sie beginnen

Folgende Voraussetzungen müssen für die Aktualisierung Ihrer ALPR-Einheit erfüllt sein:
  • Config Toolwird auf demselben System ausgeführt, das die ALPR-Manager-Rolle hostet.
  • Ihr Security Center-Benutzer hat die Berechtigung ALPR-Einheiten aktualisieren.
  • Die Einheit, die Sie aktualisieren möchten, verfügt über einen unterstützten Upgrade-Pfad zur neuen Version.
  • Die SharpV-Einheiten unterstützen Upgrades mithilfe des Config Tool. Dafür müssen die Einheiten das SharpOS 13.3 oder höher aufweisen, je nach Einheit, die Sie aktualisieren möchten.
  • Laden Sie aus GTAP eine unterstützte Firmware-Version für die Einheit herunter.
WICHTIG: Es wird empfohlen, Upgrades außerhalb der Kerngeschäftszeiten durchzuführen.

Was Sie noch wissen sollten

Hardwareinventarbericht mit den Einzelheiten zur Hardware der ALPR-Einheiten in Ihrem Netzwerk
BEMERKUNG: Sie können mehrere aufeinanderfolgende Aktualisierungen für dieselbe SharpV-Einheit planen. Allerdings wird empfohlen, dass zwischen den Aktualisierungen auf ein ausreichend langes Intervall geachtet wird, um sicherzustellen, dass jede Aktualisierung erfolgreich ist.

Sie können auch individuelle SharpV-Einheiten über das entsprechende Sharp Portal aktualisieren.

Prozedur

  1. Erstellen Sie einen Hardwareinventarbericht in Config Tool für die SharpV-Einheiten, die Sie aktualisieren möchten.
  2. Wählen Sie die Einheiten, die Sie aktualisieren möchten.
    BEMERKUNG: Sie können unterschiedliche Generationen von SharpV-Einheiten auswählen, die gleichzeitig aktualisiert werden sollen. Wenn die ausgewählte Firmwareversion von .gpack jedoch nicht kompatibel ist, wird die Upgrade-Schaltfläche nicht angezeigt.
  3. Klicken Sie auf Aktualisieren ().
    BEMERKUNG: Wenn auf einer Einheit eine Firmwareaktualisierung ausgeführt wird und Sie eine andere Firmwareaktualisierung für diese Einheit auswählen, wird die erste Aktualisierung automatisch abgebrochen und die zweite Aktualisierung wird gestartet.
  4. Wählen Sie im Dateibrowser die Firmware-Datei, die Sie aus GTAP (Genetec-Portal für technische Unterstützung) heruntergeladen haben und klicken Sie dann auf Öffnen.
  5. (Optional) Um das Update zu verzögern, klicken Sie auf Erweiterte Optionen aus, wählen Sie Aktualisierung verzögern bis und geben Sie Datum und Uhrzeit für das Update ein.
    Fenster für das Aktualisieren der Firmware mit erweiterten Optionen für ein Upgrade der Sharp-Einheit
  6. Klicken Sie auf Aktualisieren.
    Wennn das Upgrade startet, zeigt die Spalte Upgrade-Status den aktuellen Status des Firmware-Updates der ALPR-Einheit an. Sie können den Fortschritt in Prozent in der Spalte Fortschritt des Upgrades sehen.
    BEMERKUNG: Um die Spalte Upgrade-Fortschritt zu Ihrem Bericht hinzuzufügen, klicken Sie auf Spalten auswählen und wählen Sie Upgrade-Fortschritt aus.
    Status Wird angezeigt wenn
    Gestartet Das Firmware-Upgrade startet.
    Übertragung gestartet Die Dateiübertragung startet.
    Aktualisieren Das Upgrade startet.
    Abgebrochen Das Upgrade wurde durch den Benutzer abgebrochen.
    Fehlgeschlagen Das Upgrade ist fehlgeschlagen.
    Abgeschlossen Das Upgrade wurde erfolgreich abgeschlossen.

Nach Durchführen dieser Schritte

  • Erstellen Sie im Config Tool einen weiteren Hardwareinventarbericht und bestätigen Sie die angezeigte Firmwareversion, wenn die Aktualisierung abgeschlossen ist. Sie können den Status des Upgrades auch über den Bericht sehen:
  • Sie können den Aktualisierungstask folgendermaßen anzeigen lassen, ändern oder löschen:
    1. Öffnen Sie auf der Config Tool-Startseite System > Geplante Tasks.
    2. Klicken Sie im linken Bereich auf den gewünschten geplanten Task.
      Registerkarte „Eigenschaften“ des Tasks für geplante Aktualisierungen, mit hervorgehobenen Details der Sharp-Einheit.
      BEMERKUNG: Sie können Details wie beispielsweise ausgewählte Einheiten, Dateipfad usw. nur ändern, solange die Firmwareaktualisierung noch nicht gestartet wurde. Um Details nach dem Start der Aktualisierung zu ändern, müssen Sie den Task abbrechen und einen Task mit den korrekten Details erstellen.