Sichern der Serverkonfiguration des Wearable Camera Manager: - Security Center 5.11

Security Center – Administratorhandbuch 5.11

Applies to
Security Center 5.11
Last updated
2022-11-18
Content type
Handbücher > Administrator-Handbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product
Security Center
Version
5.11

Die Wearable-Camera-Manager-Rolle erfordert einen direkten Link zu Ihren Körperkamerastationen. Um diese Verbindung schnell wiederherzustellen, wenn Ihr Server ausfällt, können Sie die ursprüngliche Konfiguration sichern, damit sie auf einem anderen Server wiederhergestellt werden kann.

Bevor Sie beginnen

Erstellen und konfigurieren Sie die Wearable-Camera-Manager-Rolle.

Was Sie noch wissen sollten

Dieser Vorgang macht die folgenden Annahmen über Ihre Security Center-Server:
  • Die Wearable-Camera-Manager-Rolle wird auf einem dedizierten Erweiterungsserver ohne andere Rollen gehostet.
  • Die Server verwenden IP-Adressen, nicht das Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP).
  • Der Ersatz-Erweiterungsserver muss das gleiche Zertifikat, die gleiche serverIdentification-ID und IP-Adresse haben, um eine Verbindung mit der Körperkamerastation wiederherzustellen.

Prozedur

  1. Sichern Sie das Security Center-Serverzertifikat:
    1. Öffnen Sie Server Admin auf dem Erweiterungsserver, der die Wearable-Camera-Manager-Rolle hostet, und klicken Sie auf Auf diesem Erweiterungsserver bleiben.
    2. Klicken Sie auf den Server und notieren Sie die Informationen zur Sicheren Kommunikation.
    3. Geben Sie im Windows-Startmenü Computerzertifikate verwalten ein, um den Certificate Manager auf dem lokalen Computer zu öffnen.
    4. Suchen Sie unter Persönlich > Zertifikate das Zertifikat, das von Security Center verwendet wird.
    5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Zertifikat und wählen Sie dann Alle Tasks > Exportieren aus.
    6. Klicken Sie im Zertifikatsexport-Assistenten auf Ja, privaten Schlüssel exportieren.
    7. Wählen Sie das .PFX-Dateiformat aus und klicken Sie auf Weiter.
    8. Wählen Sie Passwort aus und geben Sie ein Passwort ein.
      Notieren Sie sich das Passwort. Sie werden es für den Wiederherstellungsvorgang brauchen.
    9. Benennen Sie die Datei und speichern Sie sie an einem sicheren Ort.
  2. Sichern Sie die Server-ID:
    1. Navigieren Sie zum Security Center-Installationsordner C:\Program Files (x86)\Genetec Security Center 5.x\ConfigurationFiles auf dem Server, der die Wearable-Camera-Manager-Rolle ausführt.
    2. Öffnen Sie GenetecServer.gconfig und notieren Sie die serverIdentification id.
    3. Bewahren Sie die serverIdentification id an einem sicheren Ort auf.
  3. Sichern Sie die Server-IP-Adresse:
    1. Starten Sie auf dem Server, der die Wearable-Camera-Manager-Rolle ausführt, eine Windows-Eingabeaufforderung.
    2. Geben Sie ipconfig ein.
    3. Bewahren Sie die IP-Adresse des Servers an einem sicheren Ort auf.
  4. Sichern Sie den Port:
    Der korrekte Port ist erforderlich, wenn die Firwall-Regeln im Fall einer Wiederherstellung erneut erstellt werden.
    1. Öffnen Sie Config Tool und navigieren Sie zu System > Rollen und wählen Sie die Wearable-Camera-Manager-Rolle aus.
    2. Klicken Sie auf die Registerkarte Eigenschaften und bewahren Sie den Port an einem sicheren Ort auf.

Nach Durchführen dieser Schritte

Die Wearable-Camera-Manager-Serverkonfiguration ist erfolgreich gesichert.