Unterstützte HID VertX Sub-Panels - Security Center 5.11

Security Center – Administratorhandbuch 5.11

Applies to
Security Center 5.11
Last updated
2022-11-18
Content type
Handbücher > Administrator-Handbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product
Security Center
Version
5.11

Die HID VertX-Sub-Panels (auch als Schnittstellen-Panels bezeichnet) können mit entweder den HID VertX V1000-Netzwerk-Controllern oder den Synergis™ Appliances eingesetzt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie in den HID-Datenblättern im Genetec™-Ressourcencenter.

VertX V100

Eigenschaften Spezifikationen
Stromversorgung 9 – 18 VDC
Durchschnittlicher Betriebsstrom bei 12 VDC (0 Lesegeräte) 60 mA
Durchschnittlicher Betriebsstrom bei 12 VDC (2 Lesegeräte) 600 mA
Betriebstemperaturbereich 32 ° – 122 ° F (0 ° – 50 °C)
Luftfeuchtigkeit 5 % bis 95 % nicht kondensierend

VertX V200

Eigenschaften Spezifikationen
Stromversorgung 9 – 18 VDC
Durchschnittlicher Betriebsstrom bei 12 VDC 50 mA
Widerstände für Eingangsüberwachung 1 – 10 kOhm
Betriebstemperaturbereich 32 ° – 122 ° F (0 ° – 50 °C)
Luftfeuchtigkeit 5 % bis 95 % nicht kondensierend

VertX V300

Eigenschaften Spezifikationen
Stromversorgung 9 – 18 VDC
Durchschnittlicher Betriebsstrom bei 12 VDC 60 mA
Relais-Bewertung 2 A @ 30 VDC (Höchstlast)
Betriebstemperaturbereich 32 ° – 122 ° F (0 ° – 50 °C)
Luftfeuchtigkeit 5 % bis 95 % nicht kondensierend

Kabelspezifikationen

Achten Sie bei der Verkabelung der Interface-Module mit den Controllern darauf, dass die empfohlene Kabellänge nicht überschritten wird.

Kabeltyp Maximale Länge Beschreibung
Wiegand 152 m (500 ft.) zum Lesegerät ALPHA 1299C, 22AWG, 9-Leiter, verlitzt, Gesamtschirm. Falls nicht alle Steuerleitungen genutzt werden, sind weniger Leiter erforderlich.
RS-485 1220 m (4000 ft.) zum Controller Belden 3105A, 22AWG verdrillte Doppelleitung, geschirmtes100 Ω Kabel oder gleichwertig.
Ethernet 100 m (328 ft.) Cat5, Cat5E und Cat6.
Hi-O CAN-Bus 30 m (100 ft.) AWG 22 Drahtdurchmesser. Maximale Höhenunterschiede 10 m (30 ft.).