Wiederherstellen von Datenbanken - Security Center 5.11

Security Center – Administratorhandbuch 5.11

Applies to
Security Center 5.11
Last updated
2022-11-18
Content type
Handbücher > Administrator-Handbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product
Security Center
Version
5.11

Wenn Sie einen Server wiederhergestellt oder auf einen anderen Computer verlagert haben, wenn Sie einen SQL Server neu installiert oder aktualisiert haben oder wenn Ihnen ein Konfigurationsfehler unterlaufen ist, der rückgängig gemacht werden soll, können Sie die alte Datenbank wiederherstellen.

Bevor Sie beginnen

Sichern Sie die aktuelle Datenbank, bevor Sie eine alte Datenbank wiederherstellen. Wenn Sie die Option Sicherungsdatei komprimieren während des Backups ausgewählt haben, müssen Sie die Sicherungsdatei vor der Wiederherstellung zunächst entzippen.

Was Sie noch wissen sollten

Alle Rollen-Datenbanken werden über Config Tool wiederhergestellt, mit Ausnahme der Directory-Datenbank, die über die Server Admin – Hauptserver-Seite wiederhergestellt werden muss. Die Verfahren sind ähnlich, daher wird hier nur das Wiederherstellen von Datenbanken über Config Tool beschrieben.
BEMERKUNG: Ausnahmen gelten für folgende Fälle:
  • Es ist nicht möglich, die Directory-Datenbank über Server Admin wiederherzustellen, wenn der Failover-Modus Spiegelung aktiviert ist. Weitere Informationen über Einschränkungen beim Sichern und Wiederherstellen, wenn eine Datenbankspiegelungssitzung aktiv ist, erhalten Sie in der Microsoft SQL-Dokumentation über Datenbankspiegelungen.
  • Für die Archiver- und Auxiliary Archiver-Rollen müssen Sie nach dem Wiederherstellen der Rollendatenbank auch die Videoarchive wiederherstellen.

Prozedur

  1. Öffnen Sie auf der Config Tool-Startseite den Task System und klicken Sie auf die Ansicht Rollen.
  2. Wählen Sie eine Rolle aus und klicken Sie dann auf die Registerkarte Ressourcen.
  3. Klicken Sie auf Sichern/Wiederherstellen ().
    Für die Directory-Datenbank klicken Sie über Server Admin auf Sichern/Wiederherstellen ().
  4. Klicken Sie im Dialogfeld Sichern/Wiederherstellen, neben dem Feld Datei wiederherstellen, auf Datei auswählen () und wählen Sie die Sicherungsdatei aus, die Sie wiederherstellen möchten.
    BEMERKUNG: Das Backup von Datenbanken wird standardmäßig auf dem Datenbankserver im Verzeichnis C:\SecurityCenterBackup gespeichert. Konfigurationsdateien werden in dem Verzeichnis auf dem Server gesichert, in dem auch die Rolle gehostet wird. Wenn Ihre Sicherungen auf einem freigegebenen Netzlaufwerk gespeichert sind, geben Sie den Pfad manuell ein und stellen Sie sicher, dass der Servicebenutzer über Leserechte für diesen Speicherort verfügt.
  5. Klicken Sie auf Jetzt wiederherstellen.
  6. Klicken Sie auf OK.

Ergebnisse

Der aktuelle Inhalt der Datenbank wird durch den Inhalt ersetzt, der aus der Sicherungsdatei wiederhergestellt wird.