Ändern der Multicast-Ports von Kameras - Security Center 5.9

Security Center – Administratorhandbuch 5.9

series
Security Center 5.9
revised_modified
2020-05-19
category_custom
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher
prodname_custom
Security Center unified platform > Security Center
vrm_version
5.9

Wenn Sie einen Windows Server 2008 oder älter nutzen und eine große Anzahl von Kameras haben, die in Form von Multicast streamen, können Sie die Systemleistung erheblich verbessern, indem Sie jeder Kamera einen anderen Multicast-Port zuweisen.

Was Sie noch wissen sollten

Windows Server 2008 und früher benötigen für die Verarbeitung von Multicast-Paketen eine hohe CPU-Leistung, wenn sie sich auf dem gleichen Port befinden. Standardmäßig inkrementiert das System nur die Multicast-Adressen, die den einzelnen, vom System erkannten Codierern zugewiesen sind, nicht die Portnummern. Sie sollten auch die Portnummer ändern, wenn Sie häufig Multicast verwenden. Z. B., wenn Sie Auxiliary Archiver nutzen oder alle Aufzeichnungen in Multicast erfolgen.

Prozedur

  1. Rufen Sie von der Config Tool-Startseite aus den Task Video auf.
  2. Wählen Sie die zu konfigurierende Kamera aus und klicken Sie dann auf die Registerkarte Video.
  3. Geben Sie im Abschnitt Netzwerkeinstellungen neben der Multicast-Adresse die Portnummer ein, die Sie verwenden möchten.
  4. Klicken Sie auf Anwenden.
  5. Um die Videoeinheit neu zu starten, wählen Sie die Einheit in der Ansicht Rollen und Geräte aus und klicken Sie dann in der Symbolleiste auf Neu starten ().