Ändern des Status von importierten Karteninhabern - Security Center 5.9

Security Center – Administratorhandbuch 5.9

Applies to
Security Center 5.9
Last updated
2020-05-19
Content type
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product line
Security Center unified platform > Security Center
Version
5.9

Sie können den Status und das Ablaufdatum eines importierten Karteninhabers in Security Center ändern. Der Karteninhaber wird vom AD desynchronisiert.

Prozedur

  1. Öffnen Sie die Aufgabe Zutrittskontrolle.
  2. Wählen Sie einen importierten Karteninhaber () und klicken Sie auf die Registerkarte Eigenschaften.
  3. Bewegen Sie im Abschnitt Status den Schieberegler von Synchronisiert halten hin zu Überschreiben.
  4. Legen Sie den Status und das Ablaufdatum für den Karteninhaber fest:
    Status
    Stellen Sie ihren Status auf Aktiv oder Inaktiv. Für funktionsfähige Zugangsmedien und Zugang zu allen Bereichen muss ihr Status auf Aktiv gesetzt werden.
    Aktivierung
    Zeigt das aktuelle Datum an.
    Ablauf
    Legt fest, wann deren Profil abläuft:
    Niemals
    Läuft nie ab.
    Genaues Datum
    Läuft zu einem bestimmten Datum und einer bestimmten Uhrzeit ab.
    Ablauf bei erstem Benutzen setzen
    Läuft nach einer festgelegten Anzahl von Tagen nach dem ersten Gebrauch ab.
    Wenn nicht verwendet
    Läuft ab, wenn es nach einer voreingestellten Anzahl von Tagen nicht benutzt wurde.
  5. Klicken Sie auf Anwenden.

Ergebnisse

Der Karteninhaber ist nicht mehr mit dem AD synchronisiert. Eine erneute Synchronisierung wird erst dann ausgeführt, wenn Sie den Status des Karteninhabers auf Synchronisiert halten setzen.