Anzeige von Live-Video nicht möglich in Security Desk - Security Center 5.9

Security Center – Administratorhandbuch 5.9

Applies to
Security Center 5.9
Last updated
2020-05-19
Content type
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product line
Security Center unified platform > Security Center
Version
5.9

Wenn Sie kein Video in Security Desk anzeigen können, können Sie eine Problembehandlung durchführen.

Bevor Sie beginnen

Stellen Sie sicher, dass Sie Zugriff auf Security Desk und Config Tool haben, um die folgenden Schritte durchzuführen.

Was Sie noch wissen sollten

Es gibt mehrere mögliche Gründe für ein fehlendes Video:
  • Das Netzwerk ist zu langsam.
  • Es gibt Probleme bei der Portverbindung.
  • Der Videostream wurde während der Umleitung zu Security Desk getrennt.

Prozedur

  1. Warten Sie ab, ob sich die Kamera verbindet.
  2. Wenn das Problem für länger als 10 Sekunden andauert, dann klicken Sie in der Kachel auf Diagnose anzeigen oder drücken Sie Strg+Umschalt+D.
    Es werden Informationen über den Videostream angezeigt. Der aktuelle Schritt ist hervorgehoben:

    Initialisierung...
    Der Media Player bereitet die erforderlichen Ressourcen vor, um den Videostream anzuzeigen.
    Verbindung mit Medienrouter wird hergestellt
    Der Media Player stellt die Verbindung mit dem Media Router her, um die Netzwerkadresse des Streams zu erhalten.
    Verbindung mit Archiver und Redirector wird hergestellt
    Der Media Player stellt die Verbindung mit dem Archiver und dem Redirector her, um Video anzufordern.
    Live-Stream wird angefordert
    Die Verbindung zwischen dem Archiver und dem Media Player wird hergestellt. Der Media Player fordert nun den Live-Stream an.
    Streamanalyse findet statt
    Der Stream wurde von der Client-Workstation angefordert und empfangen. Der Media Player analysiert den Stream, um das Videoformat und das Vorhandensein von Keyframes zu erkennen. Sobald der Stream validiert wurde, wird das Video dekodiert.
    TIPP: Klicken Sie auf den Link Hilfe, um eine Liste möglicher Maßnahmen für die Behebung des Problems zu erhalten.
  3. Bestätigen Sie, dass das Gerät online ist.
    Wenn die Einheit im Task Video in Config Tool rot ist, dann führen Sie eine Problembehandlung durch, um festzustellen, warum das Gerät offline ist.
  4. Stellen Sie sicher, dass Sie die Einheit pingen können:
    1. Wählen Sie im Config Tool-Task Video die rot dargestellte Videoeinheit aus.
    2. Klicken Sie unten im Task Video auf Einheit > Ping ().
    Falls keine Antwort ausgegeben wird, ist die Einheit offline (defekt oder vom Strom getrennt sein usw.) oder es besteht ein Netzwerkproblem.
  5. Stellen Sie sicher, dass Sie sich mit der Einheit verbinden können und klicken Sie dann auf Einheit > Website der Einheit.
    TIPP: Sie können auch festellen, ob Sie die richtigen Zugangsdaten für die Einheit haben.
  6. Stellen Sie sicher, dass die Einheit von Security Center unterstützt wird und die zertifizierte Firmware ausführt.
    Eine Liste der Videoeinheiten, die von Security Center unterstützt werden, finden Sie in der Liste unterstützter Geräte.
  7. Ändern Sie den Verbindungstyp der Videoeinheit zum Archiver:
    1. Wählen Sie in der Config Tool Aufgabe Video die rote Kamera aus.
    2. Klicken Sie auf die Registerkarte Video.
    3. From the Connection type drop-down list in the Network settings section, select a different connection type.
    4. Klicken Sie auf Anwenden.
  8. Try viewing playback video from the camera:
    1. Wählen Sie in derSecurity Desk Archive Aufgabe die Kamera aus.
    2. Wählen Sie das aktuellste Videoarchiv aus und klicken Sie auf Bericht erstellen.
    3. Versuchen Sie, das Video aus dem Archiv anzuzeigen, nachdem der Bericht erstellt wurde.
      • Wenn Sie Video anzeigen können, fahren Sie mit dem nächsten Schritt der Problembehandlung fort.
      • Wenn Sie überhaupt kein Video anzeigen können, wenden Sie sich an das Genetec™ Technical Assistance Center.
  9. Wenn Ihr System über einen Erweiterungsserver verfügt, auf dem die Archiver-Rolle ausgeführt wird, versuchen Sie, das Video über den Erweiterungsserver anzuzeigen:
    1. Öffnen Sie Security Desk auf dem Erweiterungsserver.
    2. Ziehen Sie die Kamera in der Aufgabe Überwachung von der Bereichsansicht auf eine Kachel im Canvas.
      • Wenn Sie Video anzeigen können, könnte ein Problem mit der Umleitung vom Media Router zu Security Desk vorliegen. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt der Problembehandlung fort.
      • Wenn Sie überhaupt kein Video anzeigen können, wenden Sie sich an das Genetec™ Technical Assistance Center.
  10. Stellen Sie sicher, dass die richtigen Ports in Ihrem Netzwerk geöffnet sind, damit die Firewall den Videostream nicht blockiert.
  11. Stellen Sie sicher, dass alle Netzwerke in Ihrem System richtig konfiguriert sind:
    1. Öffnen Sie auf der Config Tool Homepage die Aufgabe Netzwerkansicht.
    2. Wählen Sie ein Netzwerk aus, klicken Sie auf die Registerkarte Eigenschaften und stellen Sie sicher, dass alle Einstellungen korrekt sind (IP-Präfix, Subnetzmaske, Routen, Netzwerkfunktionen usw.).
    3. Ändern Sie die Netzwerkeinstellungen, falls erforderlich, und klicken Sie dann auf Anwenden.
    Weitere Informationen finden Sie unter Über Netzwerke.
  12. Zwingen Sie Security Desk, einen anderen Verbindungstyp anzuwenden:
    1. Klicken Sie auf der Homepage von Security Desk auf Optionen > Allgemein.
    2. Wählen Sie im Abschnitt Netzwerkoptionen, neben der Option Netzwerk, den Eintrag Spezifisch aus.
    3. Wählen Sie aus der Dropdown-Liste ein anderes Netzwerk aus und klicken Sie auf Speichern.
    4. Starten Sie Security Desk neu.
    5. Wenn der Wechsel der Netzwerkverbindung nicht funktioniert, wiederholen Sie die Schritte, um die Verwendung anderer Netzwerke zu testen.
  13. Wenn Sie nach wie vor kein Video anzeigen können, klicken Sie in der Kachel auf Videostream-Status anzeigen und führen Sie dann eine Problembehandlung für den Videostream aus.
  14. Wenden Sie sich an das Genetec™ Technical Assistance Center, wenn das Problem weiterhin besteht.