Ausfallsicherheit ist auf einem Archiver für am Körper getragene Kameras konfiguriert - Security Center 5.9

Security Center – Administratorhandbuch 5.9

series
Security Center 5.9
revised_modified
2020-05-19
category_custom
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher
prodname_custom
Security Center unified platform > Security Center
vrm_version
5.9

Failover kann nicht auf der Archiver-Rolle konfiguriert werden, wenn diese von einer Wearable-Camera-Manager-Rolle verwendet wird.

Ursache

Ausfallsicherheit und redundante Archivierung werden nicht auf Archiver-Rollen unterstützt, die für tragbare (oder am Körper getragene) Kameras verwendet werden.

Lösung 1

Ändern Sie den Standard-Archiver, der dem Wearable Camera Manager zugewiesen ist, auf einen ohne konfigurierte Ausfallsicherheit.
BEST-PRACTICE: Wir empfehlen die Verwendung eines dedizierten Archivers für tragbare Kameras.
  1. Öffnen Sie auf der Config Tool-Homepage den Task Video und wählen Sie die Wearable-Camera-Manager-Rolle aus.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Eigenschaften und klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen anzeigen.

  3. Wählen Sie aus der Dropdown-Liste Standard-Archiver einen Archiver ohne konfigurierte Ausfallsicherheit aus.
  4. Wählen oder geben Sie den gewünschten Port ein.
  5. Klicken Sie auf Anwenden.
    WICHTIG: Sie müssen neue Konfigurationsdateien für Ihre Kamerastationen erstellen, nachdem Sie diese Einstellungen geändert haben. Siehe Fehler in der Konfigurationsdatei für am Körper getragene Kameras.

Lösung 2

Weisen Sie dem Benutzer für die tragbare Kamera einen anderen Archiver im Task Bereichsansicht zu.
  1. Öffnen Sie in Config Tool den Task Bereichsansicht.

  2. Wählen Sie einen Benutzer für eine tragbare Kamera () und klicken Sie auf die Registerkarte Eigenschaften.
  3. Wählen Sie unter Erweiterte Einstellungen den Archiver und die Verknüpfte Kamera aus den jeweiligen Dropdown-Listen.
  4. Klicken Sie auf Anwenden.