Austauschen von Videogeräten - Security Center 5.9

Security Center – Administratorhandbuch 5.9

Applies to
Security Center 5.9
Last updated
2020-05-19
Content type
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product line
Security Center unified platform > Security Center
Version
5.9

Wenn eine Videoeinheit ausfällt und in Security Center offline ist (in der Bereichsansicht rot dargestellt), können Sie die Einheit mit einer kompatiblen ersetzen, indem Sie die gleichen Einstellungen verwenden.

Bevor Sie beginnen

Bevor Sie die Einheit mithilfe des Tools zum Geräteaustausch ersetzen, kopieren Sie die Konfigurationseinstellungen der Videoeinheit und der Kameras, die von ihr gesteuert werden, zur neuen Videoeinheit.

Was Sie noch wissen sollten

Um sicherzustellen, dass die Videoarchive, die mit der alten Einheit verknüpft sind, nicht verloren gehen, verknüpft das Tool zum Geräteaustausch diese mit der neuen Einheit.
WICHTIG: Kameras, die von der neuen Videoeinheit gesteuert werden, werden vom System als neue Kameras behandelt. Wen zwischen alten Kameras und anderen Entitäten im System Verknüpfungen bestehen, müssen diese Verknüpfungen für neue Kameras manuell neu erstellt werden.

Prozedur

  1. Fügen Sie eine neue Videoeinheit zu dem Archiver hinzu, der die Einheit steuert.
    Die neue Einheit muss mit der alten Einheit hinsichtlich der Einstellungen und der gesteuerten Kameras kompatibel sein.
  2. Kopieren Sie die Konfigurationseinstellungen der alten Videoeinheit auf die neue Videoeinheit mithilfe des Tools zum Kopieren von Konfigurationen.
  3. Kopieren Sie die Konfigurationseinstellungen der Kameras, die von der alten Videoeinheit gesteuert werden, auf die neuen Kameras mithilfe des Tools zum Kopieren von Konfigurationen.
  4. Klicken Sie auf der Homepage auf Tools > Geräteaustausch.
  5. Wählen Sie aus der Option Gerätetyp den Eintrag Kameras aus.
  6. Führen Sie bei jeder alten Kamera Folgendes durch:
    1. Wählen Sie die alte und neue Kamera aus.
    2. Klicken Sie auf Tauschen.
    Die Videoarchive und Ereignisprotokolle, die mit den alten Kameras verbunden waren, sind jetzt mit den neuen Kameras verknüpft.
  7. Wenn die altern Kameras mit Entitäten, wie Türen oder Alarmen, verknüpft waren, auf Karten dargestellt oder für visuelle Nachverfolgung verwendet wurden, müssen Sie diese Verknüpfungen manuell ersetzen.
    Führen Sie bei jeder alten Kamera Folgendes durch:
    1. Wählen Sie die Kamera in der Bereichsansicht.
    2. Klicken Sie auf Identität > Teil von...
    3. Klicken Sie auf eine verwandte Entität und dann auf Springen zu ().
    4. Entfernen Sie auf der Konfigurationsseite der Entität die Verknüpfung mit der alten Kamera und fügen Sie die Verknüpfung mit der neuen Kamera hinzu.
    5. Wenn die Kamera auf einer Karte dargestellt wird oder für visuelle Nachverfolgung verwendet wird, ersetzen Sie die alte Kamera mit der neuen.
  8. Stellen Sie sicher, dass die Videoarchive der neuen Videoeinheit zugeordnet sind:
    1. Öffnen Sie in Security Desk die Aufgabe Archive.
    2. Wählen Sie eine Kamera, die von der neuen Videoeinheit gesteuert wird.
      Alle Tage, die Videoarchive für die ausgewählte Kamera enthalten, werden in der Registerkarte Alle verfügbar aufgelistet.
    3. Wählen Sie einen Tag aus und klicken Sie auf Bericht erstellen.
  9. Kehren Sie zum Config Tool-Task Video zurück, sobald Sie alles überprüft haben.
  10. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die alte Einheit und klicken Sie auf Löschen ().
  11. Klicken Sie auf Fortfahren, um die Löschung zu bestätigen.