Belegungsgrenzen für Bereiche definieren - Security Center 5.9

Security Center – Administratorhandbuch 5.9

series
Security Center 5.9
revised_modified
2020-05-19
category_custom
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher
prodname_custom
Security Center unified platform > Security Center
vrm_version
5.9

Die Festlegung einer maximalen Belegungsgrenze ist sinnvoll, um zu kontrollieren, wie viele Personen sich aus sicherheitstechnischen oder rechtlichen Gründen in einem bestimmten Bereich aufhalten. Das Überschreiten des eingestellten Grenzwertes löst Ereignisse aus, mit denen weitere Alarme und Aktionen ausgelöst werden können.

Bevor Sie beginnen

Führen Sie die folgenden Schritte durch:

Was Sie noch wissen sollten

Max. Belegung erfordert Synergis™ Softwire 10.7 oder höher.

Prozedur

  1. Wählen Sie in der Aufgabe Bereichsansicht einen Bereich aus und klicken Sie auf Erweitert.
  2. Stellen Sie unter Max. Belegung Folgendes ein:
    Status
    Auf EIN setzen, um die Funktion max. Belegung freizuschalten. Durch Freischalten von Max. Belegungsgrenze für einen Bereich werden folgende Ereignisse erzeugt:
    • Max. Belegung erreicht, wenn der Bereich den konfigurierten Grenzwert erreicht. Dieses Ereignis setzt den Bereich in einen Warnzustand.
    • Max. Belegung überschritten, wenn weitere Karteninhaber in den Bereich eintreten.
    • Unterhalb max. Belegung, wenn die Anzahl der Belegung unter den konfigurierten Grenzwert fällt.
    Typ
    Wählen Sie aus Folgendem aus:
    • Hart: Wenn die maximale Belegungsgrenze erreicht ist, wird die nächste Zutrittsanfrage an der Perimetertür des Bereichs abgelehnt.
    • Weich: Verweigert nachfolgende Zutrittsanforderungen nicht.
    Max. Belegungsgrenze
    Geben Sie die Anzahl der Personen ein, für die sich der Bereich eignet, bevor der Grenzwert ausgelöst wird.
    BEMERKUNG: Karteninhaber mit aktivierter Option Anti-Passback-Regeln umgehen erhalten Zutritt, auch wenn der Grenzwert für die Belegung des Bereichs erreicht oder überschritten wird.
  3. Klicken Sie auf Anwenden.

    Die Bereichsansicht in der Aufgabe Personenzählung des Security Desk verfolgt, wie viele Karteninhaber sich in dem Bereich befinden, und zeigt die Nummer neben dem Bereich im Einheitenbaum an (z. B. ein Bereich mit höchstens sechs erlaubten Personen, in dem sich nur drei Personen aufhalten, wird als "3/6" angezeigt). Wenn der Bereich seine Kapazität erreicht hat, wird seine Entität gelb. Wenn weitere Karteninhaber den Bereich betreten, nimmt die Zahl die Farbe Rot an.

Ergebnisse

Sie können Ereignisse für maximale Belegung in den Security Desk-Aufgaben Überwachung oder Karten überwachen.