Definieren von Tagesplänen - Security Center 5.9

Security Center – Administratorhandbuch 5.9

series
Security Center 5.9
revised_modified
2020-05-19
category_custom
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher
prodname_custom
Security Center unified platform > Security Center
vrm_version
5.9

Um Zeitbeschränkungen für Situationen, die täglich auftreten, zu definieren, können Sie Tagespläne festlegen und dann auf Objekte anwenden.

Was Sie noch wissen sollten

Zeitbereiche werden als farbige Blöcke auf einem Zeitraster angezeigt. Jeder Block repräsentiert 30 Minuten. Wenn Sie die linke Maustaste anklicken und halten, öffnet sich ein Popup-Fenster. Jeder Block auf dem Raster repräsentiert eine Minute.

Prozedur

  1. Öffnen Sie die Aufgabe System und klicken Sie auf die Ansicht Zeitpläne.
  2. Klicken Sie auf Zeitplan (), geben Sie einen Namen für den Zeitplan ein und drücken Sie dann auf EINGABE.
  3. Geben Sie in der Registerkarte Identität die grundlegenden Eigenschaften des Zeitplans ein und klicken Sie dann auf Anwenden.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Eigenschaften.
  5. Wählen Sie aus der Dropdownliste Datumsabdeckung den Eintrag Täglich.
  6. Wählen Sie aus der Dropdownliste Zeitbereich entweder Ganzen Tag oder Bereich aus.
  7. Legen Sie mithilfe des Zeitrasters den Zeitbereich fest, wie folgt:
    • Um Zeitblöcke auszuwählen, führen Sie einen Linksklick mit der Maus aus.
    • Um die Zeitblöcke zu löschen, führen Sie einen Rechtsklick mit der Maus aus.
    • Um aufeinander folgende Zeitblöcke auszuwählen oder zu entfernen, Klicken und Ziehen Sie mit der Maus.
    • Um in das Zeitraster hineinzuzoomen und bestimmte Minuten auszuwählen, klicken und halten Sie die linke Maustaste.
  8. Klicken Sie auf Anwenden.

Beispiel

Das folgende Beispiel zeigen einen täglichen Zeitplan von 18:00 Uhr bis 06:00 Uhr. Das Zeitraster zeigt einen 24-Stunden-Tag in Blöcken von 30 Minuten.