Einbruchmeldebereich – Registerkarte Perimeter - Security Center 5.9

Security Center – Administratorhandbuch 5.9

Applies to
Security Center 5.9
Last updated
2020-05-19
Content type
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product line
Security Center unified platform > Security Center
Version
5.9

Dieser Abschnitt listet die Einstellungen der Einbruchserkennungsbereich-Registerkarte Eigenschaften in der Task Bereichsansicht auf.

Auf der Seite Eigenschaften können Sie die Eigenschaften des Einbruchserkennungsbereichs anzeigen, wie auf der Einbruchserkennungseinheit konfiguriert.
BEMERKUNG: Diese Seite ist bei Einbruchmeldebereichen (Zonen), die auf Bosch-Einheiten konfiguriert sind, schreibgeschützt.
Physikalischer Name
Name des Einbruchmeldebereichs (manchmal auch als Zone, Bereich oder Partition bezeichnet), wie er auf der physischen Einbruchmeldezentrale konfiguriert ist. Eine Änderung des Entitätsnamens des Einbruchmeldebereichs ändert nicht dessen physischen Namen.
Einbruchmeldeeinheit
Entitätsname der Einbruchserkennungseinheit (Einbruchmeldezentrale), auf der dieser Bereich konfiguriert ist.
Gesicherter Bereich
Bereich in Security Center, der der Zone entspricht, die von der Einbruchmeldezentrale überwacht wird. Der ausgewählte Bereich muss Perimetertüren haben, die von der Synergis™ IX-Steuerung gesteuert werden, die auch als Einbruchserkennungseinheit fungiert.
Geräte
Name, Beschreibung und verknüpfte Kameras der Eingänge, die den Einbruchserkennungsbereich definieren. Kameras können zu Eingängen hinzugefügt oder gelöscht werden, indem Sie auf Element bearbeiten () klicken.