Elemente in Bedingungen für Event-to-Actions bei der Erfassung von Nummernschildern - Security Center 5.9

Security Center – Administratorhandbuch 5.9

Applies to
Security Center 5.9
Last updated
2020-05-19
Content type
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product line
Security Center unified platform > Security Center
Version
5.9

Wenn Sie für die Erfassung von Nummernschildern ein Event-to-Action erstellen, muss die Bedingung einen Bezeichner, einen Operator und einen Wert (Text oder numerisch) enthalten.

Operatoren

Die folgende Tabelle zeigt die Operatoren, die verwendet werden können und die entsprechenden Werttypen sowie Beschreibungen und Beispiele.
Operator Beschreibung Typ des Werts Beispiel
> Höher als der angegebene Wert. Numerisch [Konfidenz-Score] > 80
< Niedriger als der angegebene Wert. Numerisch [Konfidenz-Score] < 75
= Gleich mit dem angegebenen Wert. Numerisch [Konfidenz-Score] = 80
Text [Fahrzeughersteller] = "Toyota"
enthält Enthält den angegebenen Wert. Text [Nummernschild] enthält "123"
Beginnt mit Beginnt mit dem angegebenen Wert. Text [PlateNumber] beginnt mit "X"
Endet mit Endet mit dem angegebenen Wert. Text [State Name] endet mit "C"
stimmt überein Beachtet den regulären Ausdruck. Text [Nummernschild] stimmt mit "[02468]$" überein

Bezeichner

Die folgende Tabelle zeigt die gängigen Bezeichner, die verwendet werden können und den entsprechenden Werttyp sowie Beschreibungen und Beispiele.
Bezeichner Beschreibung Typ des Werts Beispiel
Nummernschild Nummernschild, das von der Sharp gelesen wird. Numerisch [Nummernschild] enthält "123"
Name des Staats Name des Staats, der von der Sharp gelesen wird. Text Name des Staats = "QC"
Fahrzeugtyp Einige Nummernschilder enthalten Zeichensymbole, die bestimmte Fahrzeugtypen identifizieren (z. B. Taxi, Transport usw.). Die Sharp kann diese Symbole lesen und den Fahrzeugtyp anzeigen. Text [Fahrzeugtyp] = "Taxi"
Relative Bewegung Die Sharp kann erkennen, ob sich ein Fahrzeug nähert oder entfernt. Text [Relative Bewegung] = "Näher"
Kontext Typ des LPR-Kontextes für eine bestimmte Region. Text [Inhalt] = "Brasilien"
Zeichenhöhe Höhe der Kontextzeichen, ausgedrückt in Pixel. Numerisch [Zeichenhöhe] = 26
Fahrzeughersteller Sharp Kameras können bei bestimmten Fahrzeugen die Marke erkennen. Text [Fahrzeughersteller] = "Toyota"
Konfidenz-Score Die Sharp weist jedem erfassten Nummernschild einen numerischen Wert (von 0 bis 100) zu. Dieser Wert zeigt die Genauigkeit der Erfassung an. Numerisch [Konfidenz-Score] = 80
Geschwindigkeit Sharp-Kameras können die ungefähre Geschwindigkeit eines Fahrzeugs abschätzen. Numerisch [Geschwindigkeit] > 50
Speed.Unit Je nach Einsatzort der Sharp wird die gemessene Geschwindigkeit in km/h oder mph ausgewiesen. In den USA wird in mph gemessen. Text [Geschwindigkeit.Einheit] = "mph"
Präfix Ziffern ganz links und ganz oben auf einem Nummernschild der Vereinigten Arabischen Emirate. Text [Präfix] = 10

Weitere Informationen über die Festlegung von Ereignis-zu-Aktion-Bedingungen für Nummernschilderkennung, siehe Hinzufügen von Bedingungen bei dem Erstellen von Ereignis-zu-Aktion für Kennzeichenablesungen