Entwerfen von Ausweiskartenvorlagen - Security Center 5.9

Security Center – Administratorhandbuch 5.9

series
Security Center 5.9
revised_modified
2020-05-19
category_custom
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher
prodname_custom
Security Center unified platform > Security Center
vrm_version
5.9

Um kundenspezifische Druckvorlagen für Berechtigungskarten zu nutzen, können Sie neue Ausweiskartenvorlagen entwerfen, die Ihren Anforderungen angepasst sind.

Was Sie noch wissen sollten

Eine Ausweiskartenvorlage wird in Security Center durch ein Ausweiskartenvorlagen-Objekt dargestellt und kann Felder aus der Datenbank enthalten, damit der korrekte Name, das Foto des Karteninhabers, usw. auf der Karte erscheint.

Sie können zum Beispiel ein Firmenlogo, ein Hintergrundbild, ein Mitarbeiterfoto oder eine benutzerdefinierte Farbe auf die Zugangskarten drucken.

Prozedur

  1. Öffnen Sie die Aufgabe Zutrittskontrolle und klicken Sie auf die Ansicht Ausweiskartenvorlage.
  2. Klicken Sie auf Ausweiskartenvorlage ().
  3. Geben Sie einen Namen für die neue Ausweiskartenvorlage ein, die in der Liste der Objekte erscheint und drücken Sie auf EINGABE.
  4. Geben Sie in der Registerkarte Identität eine Beschreibung der Ausweiskartenvorlage ein.
  5. Wählen Sie im Abschnitt Beziehungen die Partition aus, in der die Ausweiskartenvorlage gespeichert werden soll.
    Partitionen bestimmen, welche Security Center Benutzer Zugriff auf dieses Objekt haben. Nur Benutzer, denen Zugriff auf die Partition gewährt wurde, können die Ausweiskartenvorlage sehen.
  6. Klicken Sie auf Anwenden.
  7. Klicken Sie auf die Registerkarte Ausweiskarten-Designer.
  8. Klicken Sie auf Eigenschaften (), um die Größe der Zugangskarten zu wählen.
  9. Wählen Sie im Dialogfeld Format eine Kartengröße und -ausrichtung.
    • Um eine kundenspezifische Kartengröße zu erstellen, klicken Sie auf , geben Sie den Kartennamen, die Länge und Breite ein und klicken Sie dann auf OK.
  10. Klicken Sie auf OK.

    Sobald die Größe/das Format gewählt wurde, können Sie die eigentliche Druckvorlage entwerfen.

  11. Wählen Sie im Abschnitt Tools und ein Tool aus und klicken Sie dann auf die Vorlage, um sie zu verwenden.
    Es stehen sechs Grafiktools zur Verfügung, die Sie für die Bearbeitung der Vorlage nutzen können:
    Auswahl-Tool
    Wird verwendet, um ein Objekt in der Vorlage anzuklicken und auszuwählen.
    Rechteck-Tool
    Wird verwendet, um auf der Vorlage ein Quadrat/Rechteck zu zeichnen.
    Ellipsen-Tool
    Wird verwendet, um auf der Vorlage Kreise/Ovale zu zeichnen.
    Text-Tool
    Wird verwendet, um Text in die Vorlage einzufügen. Geben Sie einen statischen Text ein oder fügen Sie dynamische Felder für Karteninhaber und Berechtigungstext hinzu, wie Vorname, Nachname usw.
    Bild-Tool
    Wird verwendet, um ein Bild in die Vorlage einzufügen. Sie können Bilder von Karteninhabern einfügen, ein Hintergrundbild für die Karte usw.
    Barcode-Tool
    Wird verwendet, um Barcodes in die Vorlage einzufügen.
  12. Wenn Sie ein Bild in die Vorlage hinzugefügt haben, wählen Sie die Optionen in den Widgets Bild und Farbe und Rand.
    Im Bild-Widget können Sie wählen, ob die Quelle des Bildes ein Bild des Karteninhabers oder ein Bild aus einer Datei sein soll und ob das Bild gestreckt werden soll oder nicht.
    Bild des Karteninhabers
    Dynamisches Bild des Karteninhabers, das sich verändert, je nachdem, auf welchen Ausweis eines Karteninhabers Sie drucken. Dieses Bildfeld ist mit dem Wert Karteninhaber-Bild in der Konfigurationsdatenbank verknüpft.
    TIPP: Wenn das Foto eines Karteninhabers vor einem Chroma-Key-Bildschirm aufgenommen wurde, kann der Hintergrund transparent gestaltet werden. Dies ist nützlich, wenn Sie eine Ausweiskartenvorlage mit Bild im Hintergrund erstellen.
    Datei
    Statisches Bild aus einer Datei.
    Im Farbe und Rand-Widget, können Sie folgende Tools verwenden:
    Füllen
    Wird verwendet, um ein eingefügtes Objekt (z. B. ein Quadrat oder ein Oval) mit Farbe zu füllen.
    Rand
    Wird verwendet, um die Farbe des Rands eines eingefügten Objekts zu ändern.
    Deckfähigkeit
    Wird verwendet, um die Deckfähigkeit eines eingefügten Objekts zu ändern.
    Randstärke
    Wird verwendet, um die Dicke des Rands eines eingefügten Objekts zu ändern.
  13. Wenn Sie Text zu der Vorlage hinzugefügt haben, wählen Sie den Text aus, um ihn mit den Optionen im Text-Widget zu bearbeiten.

    Rechtsklicken Sie auf das Textfeld, um umgedrehte Reihenfolge, den Text-Rand, die Schriftart, Farbe und Ausrichtung auszuwählen.

    Im Text-Widget können Sie folgende Tools verwenden:

    • Klicken Sie auf Feld hinzufügen (), um ein dynamisches Karteninhaber- oder Berechtigungsfeld hinzuzufügen. Sie können statischen Text mit dynamischen Feldern kombinieren.
    • Klicken Sie auf Füllen, um die Textfarbe festzulegen.
    • Klicken Sie auf Links ausrichten, zentrieren oder rechts, um die Textausrichtung festzulegen.
    • Klicken Sie auf Textumbruch, wenn zu lang, um den Textumbruch zu aktivieren.

      Wenn Textumbruch aktiviert ist, wird das System den Text umbrechen, wenn er für das Textfeld zu lang ist, ohne die Schriftgröße zu ändern. Wenn Textumbruch deaktiviert ist, wird das System den Text durch Ändern der Schriftgröße an das Textfeld anpassen.

  14. Wenn Sie einen Barcode zu der Vorlage hinzugefügt haben, rechtsklicken Sie auf den Barcode und dann auf Eigenschaften, um ihn zu bearbeiten. Die Daten auf dem Barcode können statisch sein oder dynamische Berechtigungseigenschaften nutzen.
  15. Im Abschnitt Größe und Position können Sie wählen, wo sich der Text, das Bild oder der Barcode auf der Ausweiskarte befinden soll, sowie deren Breite und Höhe.
  16. Klicken Sie auf Anwenden.

Beispiel

Hier ist eine Beispiel-Ausweiskartenvorlage, in die bereits Objekte eingefügt wurden:

  • Zwei verschieden Bilder wurden eingefügt. Ein Bild ist dynamisch, das andere statisch:
    • Das dynamische Bild des Karteninhabers erscheint auf der Kartenvorderseite.
    • Das statische Bild erscheint auf der Kartenrückseite. Dies ist die Firmenlogo, das auf jeder Karte gezeigt wird.
  • Drei dynamisches Textfelder wurden eingefügt:
    • {Firstname} {lastname} erscheint auf der Vorderseite der Karte. Der gedruckte Text wird aus der Konfigurationsdatenbank abgerufen als Vorname (Leerzeichen) Nachname angezeigt. Der Text ist zentriert und Textumbruch ist eingeschaltet.
    • {Firstname} {lastname} erscheint auf der Rückseite der Karte. Dieses Feld ist mit dem Namenfeld auf der Vorderseite identisch, jedoch ist die Schriftgröße kleiner und Textumbruch ausgeschaltet.
    • Das benutzerdefinierte Feld {Cardholder.Department}, das für das Karteninhaber-Objekt erstellt wurde.
  • Es wurde ein Barcode eingefügt, der dynamische Daten enthält. Er zeigt den Berechtigungsnamen mithilfe des Barcode-Typs Code 39.