Fehlersuche: Videostream - Security Center 5.9

Security Center – Administratorhandbuch 5.9

Applies to
Security Center 5.9
Last updated
2020-05-19
Content type
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product line
Security Center unified platform > Security Center
Version
5.9

Sie können in Security Desk den Status der Videostreams untersuchen, die im Canvas angezeigt werden.

Was Sie noch wissen sollten

Die Videostream-Diagnose hilft Ihnen dabei, festzustellen, an welcher Stelle des Netzwerkpfads der Informationsfluss unterbrochen ist. Jede Komponente wird mit Informationen zum eingehenden und ausgehenden Verkehr angezeigt. Diese Informationen können dazu verwendet werden, potenzielle Probleme mit der Videoeinheit, der Archivierungsrolle oder der Weiterleitung zu Security Desk zu identifizieren usw.

Prozedur

  1. Zeigen Sie in Security Desk eine Kamera in einer Kachel an.
  2. Drücken Sie die Tastenkombination Strg+Shift+R .

    Die Diagnoseinformationen über den Videostream werden überlagert in der Kachel dargestellt.

  3. Klicken Sie auf OK, um Informationen über die im Folgenden aufgeführten, einzelnen Videostreamverbindungen anzuzeigen:
    Archiver oder Auxiliary Archiver Rolle oder Federation™-Redirector
    Der Streamingstatus von der Quellkamera zur Archiver Rolle, zur Auxiliary Archiver Rolle oder zum Federation™-Redirector, der den Stream einleitend zur Verfügung stellt.
    Redirector
    Der Streamingstatus von der Archiver Rolle, dem Auxiliary Archiver oder dem Federation-Redirector zum Federation™ Redirector, der den Stream zum nächsten Hop routet.
    BEMERKUNG: Alle Redirectors, die am Routing beteiligt sind, sind aufgelistet.
    Media Player
    Den Streamingstatus des letzten Redirectors, der an dem Routing zu Ihrer Security Desk Workstation beteiligt ist.
  4. Klicken Sie auf Schließen.